Digital Future

Arbeitsrecht

Umfassende Kompetenz auf allen Gebieten

Ob Umstrukturierungsmaßnahmen oder Verhandlungen mit Gewerkschaften und Betriebsräten, ob Vergütungsmodelle, betriebliche Altersversorgung, Arbeitszeitregelungen oder Auflösungsverträge – Gleiss Lutz gehört im deutschen Arbeitsrecht seit langem zur absoluten Marktspitze. Wir beraten und vertreten nationale sowie internationale Unternehmen auf allen Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, in komplexen Projekten und Verhandlungen, vor Gericht und in der laufenden Beratung. Dabei profitieren unsere Mandanten von unserem hohen Qualitätsanspruch, unserer beispiellosen Erfahrung, unserem Pragmatismus und unserer intensiven fachlichen Spezialisierung und interdisziplinären Vernetzung.

Best Lawyers in Germany / Handelsblatt 2019/2020
Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht

Umstrukturierung und Reorganisation

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der arbeitsrechtlichen Beratung bei allen Formen der Umstrukturierung oder Reorganisation von Unternehmen. Wir begleiten bei Unternehmensumwandlungen und entwickeln bei Betriebsübergang, Outsourcing oder Unternehmenskauf praxisgerechte Lösungen. ...Sollte eine Umstrukturierung dies erfordern, setzen wir gemeinsam mit dem Mandanten auch Personalabbau, Betriebsstilllegungen und -verlagerungen sowie die Errichtung von Beschäftigungsgesellschaften um.

Prozesstätigkeit

Das Auftreten im Gerichtssaal ist untrennbarer Bestandteil unserer Tätigkeit. Regelmäßig vertreten wir unsere Mandanten in allen Instanzen bis vor den EuGH, in Grundsatzverfahren, ...Streitigkeiten mit einzelnen Arbeitnehmern sowie in Auseinandersetzungen mit Betriebsräten über den Umfang von Mitbestimmungsrechten oder in Streitigkeiten über die Zulässigkeit gewerkschaftlicher Arbeitskampfmaßnahmen.

Verhandlungen mit Gewerkschaften und Betriebsräten

In Verhandlungen mit Betriebsräten oder Gewerkschaften können Mandanten auf unsere umfangreiche Erfahrung und Expertise vertrauen, zum Beispiel wenn Interessenausgleich und Sozialplan oder (Haus-)Tarifverträge auszuhandeln sind. ...In kritischen Verhandlungen überzeugen wir durch profunde Rechtskenntnisse ebenso wie durch praktisches Know-how, Kenntnis der Branche und ein gutes Gespür für die Verhandlungssituation und mögliche Lösungen.

Arbeitsbedingungen

Ob es um die Einführung zeitgemäßer Vergütungssysteme, die Flexibilisierung von Arbeitszeitmodellen oder komplexe Regelungen zu anderen Arbeitsbedingungen geht – wir bieten auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittene Lösungen. ...Wir entwerfen sämtliche arbeitsrechtlichen Vereinbarungen. Zu komplexen Themen erstellen wir Rechtsgutachten als Grundlage für wichtige Entscheidungen. Dabei ist uns Verständlichkeit und Praxisorientierung gleichermaßen wichtig wie bei Bedarf wissenschaftliche Tiefe.

WORK 4.0

Die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen hat die Arbeitskultur bereits in vielen Bereichen verändert. Arbeit 4.0 verlangt von Betrieb und Belegschaft eine gesteigerte Flexibilität und Agilität, um das Unternehmen wettbewerbsfähig zu halten. Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema.

Betriebliche Altersversorgung

Wichtiger Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Gestaltung, Schließung, Änderung oder Einschränkung von Versorgungswerken. Wir führen Musterprozesse über Versorgungsansprüche, übernehmen bei Transaktionen die betriebsrentenrechtliche Due Diligence und beraten bei der Vertragsgestaltung. ...Zudem gehören Contractual Trust Arrangements (CTA) und andere Formen der Insolvenzsicherung zu unserem Repertoire. Wenn es darauf ankommt, können wir auf eine jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Pensionsgutachterbüros, BetrAV-Beratungsgesellschaften und Lebensversicherern zurückgreifen.

Top-Führungskräfte

Bei der Begründung und Beendigung der Dienstverhältnisse von Top-Führungskräften beraten wir sowohl Unternehmen als auch Führungskräfte. ...Beide Seiten profitieren von unserer Erfahrung und unserem Verhandlungsgeschick, wenn es darum geht, die Zusammenarbeit auf eine vernünftige vertragliche Grundlage zu stellen oder sie mit einem Aufhebungsvertrag zu beenden.
Wir begleiten insbesondere unsere deutschen Mandanten weltweit bei internationalen arbeitsrechtlichen Projekten, zum Beispiel bei der Eröffnung neuer Werke im Ausland, grenzüberschreitenden Compliance-Untersuchungen, der weltweiten Umsetzung zentraler Vorgaben bspw. in Bezug auf Compliance, und Führungskräfteverträgen. ...Außerdem erstellen wir Entsenderichtlinien und Musterverträge für Expats. Wir sind erster Ansprechpartner für internationale Mandanten für ihre Probleme in Europa. Bei Transaktionen steuern wir weltweit die Beteiligung von Arbeitnehmervertretern. Dabei setzen wir auf ein flexibles und erprobtes internationales Netzwerk. Wir pflegen enge Kontakte zu Kanzleien in der ganzen Welt, die führend im Arbeitsrecht sind. Ganz nach Bedarf stellen wir das jeweils beste globale Team zusammen, also arbeiten mit dem besten Anwalt für den jeweiligen Mandanten und das jeweilige Mandat.
Arbeitsrecht News
09.07.2020
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen und TRATON bei der Neuordnung der Vorstände von VW und TRATON
Mehr
01.07.2020
Gleiss Lutz berät Apax Partners beim Erwerb von Contraload durch das Portfoliounternehmen Tosca
Mehr
12.06.2020
Gleiss Lutz berät Groupe SEB beim Verkauf von Boehringer
Mehr
02.06.2020
Gleiss Lutz begleitet Nihon Spindle beim Erwerb von Leifeld Metal Spinning
Mehr
Know-How
25.09.2020
Arbeitgeber muss Streikmobilisierungsmaßnahmen auf Betriebsparkplatz im Einzelfall dulden
Mehr
22.09.2020
Kündigungsfrist für Geschäftsführerdienstverträge
Mehr
08.09.2020
Auskunftsanspruch des Arbeitgebers über Vermittlungsangebote des Jobcenters
Mehr
26.08.2020
Begrenzte Anrechnung gleichwertiger Vordienstzeiten
Mehr
Ansprechpartner
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“