Dr. Gabriele Roßkopf

Partner | Rechtsanwältin
JUVE Handbuch 2021/2022
„Gründlich, zügig, brillant (Wettbewerber)“

Dr. Gabriele Roßkopf

Partner | Rechtsanwältin
JUVE Handbuch 2021/2022
„Gründlich, zügig, brillant (Wettbewerber)“
Kompetenzen
Kompetenzen

Gabriele Roßkopf berät Unternehmen und Unternehmer in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen, insbesondere betreffend Corporate Governance und Compliance, bei Umstrukturierungen und Transaktionen, in Prozessen mit gesellschaftsrechtlichem Schwerpunkt und bei der Unternehmensnachfolge. Ihr Branchenfokus liegt in den Bereichen Energie und produzierendes Gewerbe.

Kurzvita
Gabriele Roßkopf studierte in Tübingen und London (LL.M. 1996). Sie ist seit 2005 Partner bei Gleiss Lutz.

Sie ist u. a. Mitglied des Handelsrechtsausschusses des DAV, des Beirats der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR), der Expertenkommission des Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) zur Reform des Personengesellschaftsrechts sowie der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung (DBJV).

Gabriele Roßkopf spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsNachfolge / Vermögen / StiftungenEnergy & Infrastructure
Mandate
Mandate
01.08.2022
Gleiss Lutz begleitet Landkreis Calw bei der Übernahme der Sana-Kliniken Bad Wildbad und anschließender Verschmelzung auf die Kreiskliniken Calw
Mehr
02.06.2022
Gleiss Lutz vertritt Gelita erfolgreich vor dem OLG Karlsruhe in Verfahren gegen vermeintlichen besonderen Vertreter
Mehr
23.07.2021
Gleiss Lutz begleitet Hauptversammlung der Volkswagen AG
Mehr
10.06.2021
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei Vergleichsvereinbarungen über Ansprüche im Zusammenhang mit der Dieselthematik gegen Vorstandsmitglieder und D&O-Versicherer
Mehr
26.03.2021
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei der umfassenden Aufklärung der Dieselthematik sowie bei der Prüfung von Pflichtverletzungen und der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Vorstandsmitglieder
Mehr
Know-How
Know-How
02.04.2020
Absage von Hauptversammlungen – müssen Hallenmiete, Catering und Dienstleister bezahlt werden?
Mehr
23.03.2020
Virtuelle HV – Änderungen des AktG wegen COVID-19
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2022
Kommentierung zu §§ 32, 33 GmbHG
in: Münchener Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung - GmbHG, hrsg. von Fleischer/Goette, Bd. 1, 4. Aufl., 2022
Mehr
2022
Kommentierung zu §§ 15-17 SpruchG
in: Kölner Kommentar zum Aktiengesetz, hrsg. von Zöllner/Noack, Bd. 23, 4. Aufl., 2022
Mehr
Vorträge
Vorträge
03.05.2022
Nachhaltigkeitsberichterstattung im Mittelstand
Arbeitskreis Unternehmensrecht
Mehr
27.10.2021
Wie entsteht eigentlich ein Gesetz? - ein Blick hinter die Kulissen (am Beispiel des neuen Personengesellschaftsrechts)
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsNachfolge / Vermögen / StiftungenEnergy & Infrastructure
Mandate
Mandate
01.08.2022
Gleiss Lutz begleitet Landkreis Calw bei der Übernahme der Sana-Kliniken Bad Wildbad und anschließender Verschmelzung auf die Kreiskliniken Calw
Mehr
02.06.2022
Gleiss Lutz vertritt Gelita erfolgreich vor dem OLG Karlsruhe in Verfahren gegen vermeintlichen besonderen Vertreter
Mehr
23.07.2021
Gleiss Lutz begleitet Hauptversammlung der Volkswagen AG
Mehr
10.06.2021
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei Vergleichsvereinbarungen über Ansprüche im Zusammenhang mit der Dieselthematik gegen Vorstandsmitglieder und D&O-Versicherer
Mehr
26.03.2021
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei der umfassenden Aufklärung der Dieselthematik sowie bei der Prüfung von Pflichtverletzungen und der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Vorstandsmitglieder
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“