Kompetenz

Stefan Widder verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen und Finanzinvestoren bei M&A- und Private Equity-Transaktionen, einschließlich Leveraged Buy-outs, Bieterverfahren, Carve-outs, Joint Ventures, Minderheitsbeteiligungen und Distressed M&A.

Vita

Stefan Widder studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Stellenbosch (LL.M. 1998). Seit 2023 ist er Partner bei Gleiss Lutz. Davor war er als Partner bei einer führenden internationalen Anwaltskanzlei tätig.

Stefan Widder spricht Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen
Der aktuelle Streit über die Zulässigkeit der Novation des Verlustausgleichsanspruchs aus Beherrschungs- oder Gewinnabführungsvertrag

in: BB 2024, S. 394-398

Zur Veröffentlichung
Die Zulässigkeit von Darlehensumwandlung und Stundung des Verlustausgleichsanspruchs bei Beherrschungs- oder Gewinnabführungsvertrag

in: NZG 2023, S. 99-103

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Kompetenz

Stefan Widder verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen und Finanzinvestoren bei M&A- und Private Equity-Transaktionen, einschließlich Leveraged Buy-outs, Bieterverfahren, Carve-outs, Joint Ventures, Minderheitsbeteiligungen und Distressed M&A.

Vita

Stefan Widder studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Stellenbosch (LL.M. 1998). Seit 2023 ist er Partner bei Gleiss Lutz. Davor war er als Partner bei einer führenden internationalen Anwaltskanzlei tätig.

Stefan Widder spricht Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen
Der aktuelle Streit über die Zulässigkeit der Novation des Verlustausgleichsanspruchs aus Beherrschungs- oder Gewinnabführungsvertrag

in: BB 2024, S. 394-398

Zur Veröffentlichung
Die Zulässigkeit von Darlehensumwandlung und Stundung des Verlustausgleichsanspruchs bei Beherrschungs- oder Gewinnabführungsvertrag

in: NZG 2023, S. 99-103

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen