Kompetenz

Simon Wegmann berät nationale und internationale Mandanten insbesondere aus den USA und Asien im deutschen und europäischen Datenschutzrecht und bei anderen Aspekten der öffentlich-rechtlichen Datenregulierung. Er begleitet M&A-Transaktionen aus datenschutzrechtlicher und datenregulatorischer Sicht.

Vita

Sein Studium absolvierte Simon Wegmann an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2017 ist er für Gleiss Lutz tätig. Während seiner Ausbildung arbeitete Simon Wegmann bei einer internationalen Großkanzlei in Brüssel.

Er ist Mitglied der International Association of Privacy Professionals (IAPP) und der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung (DJJV).

Simon Wegmann spricht Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen
Mit Kanonen auf Spatzen? - Die Auswirkungen von Digital Services Act und Digitale-Dienste-Gesetz auf digital aktive Unternehmen jenseits von TikTok, Facebook & Co.

in: BB 2024, S. 387-393

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
26.09.2022 26/09 02:00 Uhr Webinar Webinar
Meldeverfahren nach dem Hinweisgeberschutzgesetz und dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz Zum Vortrag

Alle Vorträge

News
Cybersecurity – Cyberversicherung vor Gericht Zum Artikel
Gleiss Lutz berät Marubeni beim Investment in RCB Nanotechnologies Zum Mandat
Ablauf der Übergangsfrist – der Digital Services Act findet volle Anwendung Zum Artikel
Data 360° – Data Act tritt in Kraft Zum Artikel
Das neue Recht der digitalen Dienste rückt näher – Entwurf zum Digitale-Dienste-Gesetz beschlossen Zum Artikel
Neues EuGH-Urteil zu DS-GVO Schadensersatz bei Cyber-Angriffen Zum Artikel

Alle News

Kompetenz

Simon Wegmann berät nationale und internationale Mandanten insbesondere aus den USA und Asien im deutschen und europäischen Datenschutzrecht und bei anderen Aspekten der öffentlich-rechtlichen Datenregulierung. Er begleitet M&A-Transaktionen aus datenschutzrechtlicher und datenregulatorischer Sicht.

Vita

Sein Studium absolvierte Simon Wegmann an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2017 ist er für Gleiss Lutz tätig. Während seiner Ausbildung arbeitete Simon Wegmann bei einer internationalen Großkanzlei in Brüssel.

Er ist Mitglied der International Association of Privacy Professionals (IAPP) und der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung (DJJV).

Simon Wegmann spricht Deutsch und Englisch.

News
Cybersecurity – Cyberversicherung vor Gericht Zum Artikel
Gleiss Lutz berät Marubeni beim Investment in RCB Nanotechnologies Zum Mandat
Ablauf der Übergangsfrist – der Digital Services Act findet volle Anwendung Zum Artikel
Data 360° – Data Act tritt in Kraft Zum Artikel
Das neue Recht der digitalen Dienste rückt näher – Entwurf zum Digitale-Dienste-Gesetz beschlossen Zum Artikel
Neues EuGH-Urteil zu DS-GVO Schadensersatz bei Cyber-Angriffen Zum Artikel

Alle News

Veröffentlichungen
Mit Kanonen auf Spatzen? - Die Auswirkungen von Digital Services Act und Digitale-Dienste-Gesetz auf digital aktive Unternehmen jenseits von TikTok, Facebook & Co.

in: BB 2024, S. 387-393

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
26.09.2022 26/09 02:00 Uhr Webinar Webinar
Meldeverfahren nach dem Hinweisgeberschutzgesetz und dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz Zum Vortrag

Alle Vorträge