Dr. Björn P. Ebert

Rechtsanwalt

Dr. Björn P. Ebert

Rechtsanwalt
Kompetenzen
Kompetenzen

Björn P. Ebert berät Mandanten in internationalen Handels- und Investitionsschiedsverfahren, grenzüberschreitenden Streitigkeiten und Transaktionen sowie nationalen Schiedsverfahren und Gerichtsverfahren. Ein weiterer Fokus seiner Tätigkeit liegt auf Anerkennungs- und Vollstreckbarerklärungsverfahren von Schiedssprüchen, einschließlich solcher der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit, sowie Aufhebungsverfahren von Schiedssprüchen.

Kurzvita
Sein Studium absolvierte Björn P. Ebert an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Er ist seit 2018 bei Gleiss Lutz. 2015 und 2016 war Björn P. Ebert als Visiting Scholar am Lauterpacht Centre of International Law der Universität Cambridge, Vereinigtes Königreich.

Er ist Mitglied der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS), der Young Practitioners Group der Schweizerischen Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ASA 40), der Österreichischen Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ArbAut), des Young Arbitrators Forum der Internationalen Handelskammer (ICC YAF), sowie der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung (DAJV) und der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung e.V. (DJJV). Seit 2021 ist er Regionalkoordinator der DIS40 Stuttgart.

Björn P. Ebert spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Konfliktberatung, Prozessführung und Schiedsverfahren
Know-How
Know-How
18.03.2022
Außenwirtschaftsrecht Update: Weitere Sanktionen der EU und der USA gegen Russland treten in Kraft; Russland plant weitere Gegenmaßnahmen
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2022
Entwicklungen in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit im Jahr 2021 und Ausblick auf 2022
in: SchiedsVZ 2022, S. 111-139
Mehr
2022
Weitere Rechtsschutzdefizite in der EU? - Laut EuGH-Rechtsprechung kein völkerrechtlicher Rechtsschutz für Investoren
in: RIW 2022, S. 20-25
Mehr
Vorträge
Vorträge
12.05.2022
Welcome back… how have you been, and what's the future look like?
Asset Recovery International Conference 2022
Mehr
27.04.2022
The Execution of Arbitral Awards
THE RECOGNITION, ENFORCEMENT AND EXECUTION OF ARBITRAL AWARDS - A CROSS-JURISDICTIONAL PERSPECTIVE
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Konfliktberatung, Prozessführung und Schiedsverfahren
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“