Kompetenz

Philipp Jaspers berät im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie bei Unternehmenstransaktionen und Strukturmaßnahmen.

Vita

Sein Studium absolvierte Philipp Jaspers in Marburg und Bonn. Er promovierte in Bonn zu dem Thema „Opportunistisches Verhalten in der Krise der Kapitalgesellschaft“. Seit 2022 ist er bei Gleiss Lutz. Davor war er bei mehreren nationalen und internationalen Kanzleien tätig.

Er ist Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Dortmund und Mitglied der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR) sowie des Deutschen Juristentages (DJT).

Philipp Jaspers spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Veröffentlichungen
Mehr als nur Kosmetik - Frischzellenkur für das WpÜG durch das Zukunftsfinanzierungsgesetz

NO RULE FOR

Zur Veröffentlichung
Brussels Effect - Das europäische Lieferkettengesetz (Corporate Sustainabilty Due Diligence Directive - CSDDD) kommt!

in: GmbHR 2024, S. R52-R54

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

News
Gleiss Lutz berät Marubeni beim Investment in RCB Nanotechnologies Zum Mandat
Das Zukunftsfinanzierungsgesetz – Zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Kapitalmaßnahmen und Governance Zum Artikel
Gleiss Lutz berät KSBG beim Verkauf von STEAG an Asterion Industrial Partners Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Sandbrook Capital bei Millioneninvestment in NeXtWind Zum Mandat
Die Kanzleien des European Network Gleiss Lutz, Gide Loyrette Nouel und Cuatrecasas beraten EP Equity Investment beim Erwerb des Atos-Geschäftsbereichs Tech Foundations Zum Mandat
Gleiss Lutz berät STEAG und KSBG bei konzernweiter Transformation und Verkaufsprozess Zum Mandat

Alle News

Kompetenz

Philipp Jaspers berät im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie bei Unternehmenstransaktionen und Strukturmaßnahmen.

Vita

Sein Studium absolvierte Philipp Jaspers in Marburg und Bonn. Er promovierte in Bonn zu dem Thema „Opportunistisches Verhalten in der Krise der Kapitalgesellschaft“. Seit 2022 ist er bei Gleiss Lutz. Davor war er bei mehreren nationalen und internationalen Kanzleien tätig.

Er ist Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Dortmund und Mitglied der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR) sowie des Deutschen Juristentages (DJT).

Philipp Jaspers spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

News
Gleiss Lutz berät Marubeni beim Investment in RCB Nanotechnologies Zum Mandat
Das Zukunftsfinanzierungsgesetz – Zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten bei Kapitalmaßnahmen und Governance Zum Artikel
Gleiss Lutz berät KSBG beim Verkauf von STEAG an Asterion Industrial Partners Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Sandbrook Capital bei Millioneninvestment in NeXtWind Zum Mandat
Die Kanzleien des European Network Gleiss Lutz, Gide Loyrette Nouel und Cuatrecasas beraten EP Equity Investment beim Erwerb des Atos-Geschäftsbereichs Tech Foundations Zum Mandat
Gleiss Lutz berät STEAG und KSBG bei konzernweiter Transformation und Verkaufsprozess Zum Mandat

Alle News

Veröffentlichungen
Mehr als nur Kosmetik - Frischzellenkur für das WpÜG durch das Zukunftsfinanzierungsgesetz

NO RULE FOR

Zur Veröffentlichung
Brussels Effect - Das europäische Lieferkettengesetz (Corporate Sustainabilty Due Diligence Directive - CSDDD) kommt!

in: GmbHR 2024, S. R52-R54

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen