Kompetenz

Hendrik Marchal berät bei Mandaten im deutschen und internationalen Steuerrecht, insbesondere im Umsatzsteuerrecht. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Beratung von M&A- und Immobilientransaktionen sowie die Beratung zu steuerlicher Compliance einschließlich Betriebsprüfungen und Finanzgerichtsverfahren.

Vita

Sein Studium absolvierte Hendrik Marchal in Passau, Pavia/Italien und Berlin. Er wurde im Jahr 2011 als Steuerberater zugelassen. Seit 2014 ist Hendrik Marchal wieder bei Gleiss Lutz tätig, er war bereits von 2007 bis 2012 bei der Kanzlei. Von 2012 bis 2014 war er in einer auf Umsatzsteuerrecht spezialisierten Kanzlei tätig. 2016 war Hendrik Marchal im Rahmen eines Secondments bei einer internationalen Kanzlei in London tätig.

Hendrik Marchal ist ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift Mehrwertsteuerrecht sowie Mitglied des Umsatzsteuer-Forums und des Norddeutschen Insolvenzforum Hamburg.

Er spricht Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen
Kommentierung zu §§ 6b, 6c EStG

in: Einkommensteuer- und Körperschaftsteuergesetz, hrsg. von Herrmann/Heuer/Raupach, 2023

Zur Veröffentlichung
Kommentierung zu §§ 3b-3e, 22f und 25e UStG

in: Kommentar zum Umsatzsteuergesetz, hrsg. von Rau/Dürrwächter, 2023

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
29.09.2022 29/09 02:00 Uhr Hamburg Hamburg
Die Erlasse zu § 1 Abs. 2a und § 1 Abs. 2b GrEStG vom 10. Mai 2022 – Offene Fragen und neue Probleme 16. Hamburger Steuerdialog Zum Vortrag
26.04.2022 26/04 02:00 Uhr Hamburg Hamburg
Umsatzsteuer 15. Hamburger Steuerdialog Zum Vortrag

Alle Vorträge

Tätigkeitsfelder
News
Gleiss Lutz berät Körber beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an Franz Ziel Zum Mandat
Gleiss Lutz berät die niederländische NOVEC B.V. beim Verkauf ihres deutschen Mobilfunkmastengeschäfts an Phoenix Tower International Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Schmitz Cargobull bei Joint Venture-Gründung mit Utility Trailer Manufacturer Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Nisshinbo Holdings beim Verkauf der TMD Friction Group Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Shinhan Asset Management bei möglicher Verwertung eines Pfandrechts an Aktien von Accentro sowie zum möglichen Übernahmeangebot an Accentro-Aktionäre Zum Mandat
Gleiss Lutz begleitet Hillenbrand bei dem Erwerb von Herbold Meckesheim Zum Mandat

Alle News

Kompetenz

Hendrik Marchal berät bei Mandaten im deutschen und internationalen Steuerrecht, insbesondere im Umsatzsteuerrecht. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Beratung von M&A- und Immobilientransaktionen sowie die Beratung zu steuerlicher Compliance einschließlich Betriebsprüfungen und Finanzgerichtsverfahren.

Vita

Sein Studium absolvierte Hendrik Marchal in Passau, Pavia/Italien und Berlin. Er wurde im Jahr 2011 als Steuerberater zugelassen. Seit 2014 ist Hendrik Marchal wieder bei Gleiss Lutz tätig, er war bereits von 2007 bis 2012 bei der Kanzlei. Von 2012 bis 2014 war er in einer auf Umsatzsteuerrecht spezialisierten Kanzlei tätig. 2016 war Hendrik Marchal im Rahmen eines Secondments bei einer internationalen Kanzlei in London tätig.

Hendrik Marchal ist ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift Mehrwertsteuerrecht sowie Mitglied des Umsatzsteuer-Forums und des Norddeutschen Insolvenzforum Hamburg.

Er spricht Deutsch und Englisch.

Tätigkeitsfelder
News
Gleiss Lutz berät Körber beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an Franz Ziel Zum Mandat
Gleiss Lutz berät die niederländische NOVEC B.V. beim Verkauf ihres deutschen Mobilfunkmastengeschäfts an Phoenix Tower International Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Schmitz Cargobull bei Joint Venture-Gründung mit Utility Trailer Manufacturer Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Nisshinbo Holdings beim Verkauf der TMD Friction Group Zum Mandat
Gleiss Lutz berät Shinhan Asset Management bei möglicher Verwertung eines Pfandrechts an Aktien von Accentro sowie zum möglichen Übernahmeangebot an Accentro-Aktionäre Zum Mandat
Gleiss Lutz begleitet Hillenbrand bei dem Erwerb von Herbold Meckesheim Zum Mandat

Alle News

Veröffentlichungen
Kommentierung zu §§ 6b, 6c EStG

in: Einkommensteuer- und Körperschaftsteuergesetz, hrsg. von Herrmann/Heuer/Raupach, 2023

Zur Veröffentlichung
Kommentierung zu §§ 3b-3e, 22f und 25e UStG

in: Kommentar zum Umsatzsteuergesetz, hrsg. von Rau/Dürrwächter, 2023

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
29.09.2022 29/09 02:00 Uhr Hamburg Hamburg
Die Erlasse zu § 1 Abs. 2a und § 1 Abs. 2b GrEStG vom 10. Mai 2022 – Offene Fragen und neue Probleme 16. Hamburger Steuerdialog Zum Vortrag
26.04.2022 26/04 02:00 Uhr Hamburg Hamburg
Umsatzsteuer 15. Hamburger Steuerdialog Zum Vortrag

Alle Vorträge