Kompetenz

Hansjörg Scheel berät im Gesellschaftsrecht, insbesondere bei Compliance-Fragen sowie Haftungsklagen. Ein Branchenschwerpunkt seiner Tätigkeit sind Versicherungsunternehmen und Finanzinstitute, die er auch bei aufsichtsrechtlichen Themen berät.

Vita

Sein Studium absolvierte Hansjörg Scheel in Konstanz und an der University of Illinois (LL.M. 1992). Er ist seit 1997 Partner bei Gleiss Lutz.

Er ist Mitglied des Netzwerks Compliance e.V., des Deutschen Instituts für Compliance e.V. und der Arbeitsgemeinschaften Versicherungsrecht und Gesellschaftsrecht im DAV.

Hansjörg Scheel spricht Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen
Aufgaben und Kompetenzen: Personalkompetenz; D&O, Geschäftsordnung für den Vorstand (§ 77 Abs. 2 AktG); Aufsichtsorgane in beaufsichtigten Unternehmen des Finanzsektors: Einführung, Erfordernis eines Verwaltungs- oder Aufsichtsorgans und Zusammensetzung, Besondere Inkompatibilitäten, Fachliche Qualifikation, Zuverlässigkeit, Anzeigepflichten, Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsorgans, Innere Organisation des Aufsichtsorgans, Aufgaben des Aufsichtsorgans, Laufende Überwachung der Befugnisse

in: Handbuch Aufsichtsrat, hrsg. von Arnold/Goette, 2. Aufl., 2024, S. 729-748, 1333-1370

Zur Veröffentlichung
Hauptversammlungszustimmung bei einem Haftungsvergleich mit einem Arbeitnehmer?

in: AG 2023, S. 474-482

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
06.02.2020 06/02 18:00 Uhr Frankfurt Frankfurt
Grenzüberschreitende Spaltung und Formwechsel - endlich unbegrenzte Mobilität? Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2020 Zum Vortrag
09.07.2019 09/07 02:00 Uhr Stuttgart Stuttgart
Schnittstellen zwischen Wirtschaftsstrafrecht und Gesellschaftsrecht Zum Vortrag

Alle Vorträge

News
Gleiss Lutz berät SCHMID Group bei Börseneinführung an New York Stock Exchange und damit zusammenhängenden Transaktionen Zum Mandat
Gleiss Lutz begleitet Hauptversammlung der Volkswagen AG Zum Mandat
„Deutschlands beste Anwälte“ im Handelsblatt: Gleiss Lutz ist Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht – 246 Empfehlungen für Gleiss Lutz-Anwälte und siebenmal die Auszeichnung „Anwalt des Jahres“ Zum Artikel
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei Vergleichsvereinbarungen über Ansprüche im Zusammenhang mit der Dieselthematik gegen Vorstandsmitglieder und D&O-Versicherer Zum Mandat
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei der umfassenden Aufklärung der Dieselthematik sowie bei der Prüfung von Pflichtverletzungen und der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Vorstandsmitglieder Zum Mandat
Virtuelle HV – Änderungen des AktG wegen COVID-19 Zum Artikel

Alle News

Kompetenz

Hansjörg Scheel berät im Gesellschaftsrecht, insbesondere bei Compliance-Fragen sowie Haftungsklagen. Ein Branchenschwerpunkt seiner Tätigkeit sind Versicherungsunternehmen und Finanzinstitute, die er auch bei aufsichtsrechtlichen Themen berät.

Vita

Sein Studium absolvierte Hansjörg Scheel in Konstanz und an der University of Illinois (LL.M. 1992). Er ist seit 1997 Partner bei Gleiss Lutz.

Er ist Mitglied des Netzwerks Compliance e.V., des Deutschen Instituts für Compliance e.V. und der Arbeitsgemeinschaften Versicherungsrecht und Gesellschaftsrecht im DAV.

Hansjörg Scheel spricht Deutsch und Englisch.

News
Gleiss Lutz berät SCHMID Group bei Börseneinführung an New York Stock Exchange und damit zusammenhängenden Transaktionen Zum Mandat
Gleiss Lutz begleitet Hauptversammlung der Volkswagen AG Zum Mandat
„Deutschlands beste Anwälte“ im Handelsblatt: Gleiss Lutz ist Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht – 246 Empfehlungen für Gleiss Lutz-Anwälte und siebenmal die Auszeichnung „Anwalt des Jahres“ Zum Artikel
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei Vergleichsvereinbarungen über Ansprüche im Zusammenhang mit der Dieselthematik gegen Vorstandsmitglieder und D&O-Versicherer Zum Mandat
Gleiss Lutz begleitet die Aufsichtsräte von Volkswagen, Audi und Porsche bei der umfassenden Aufklärung der Dieselthematik sowie bei der Prüfung von Pflichtverletzungen und der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Vorstandsmitglieder Zum Mandat
Virtuelle HV – Änderungen des AktG wegen COVID-19 Zum Artikel

Alle News

Veröffentlichungen
Aufgaben und Kompetenzen: Personalkompetenz; D&O, Geschäftsordnung für den Vorstand (§ 77 Abs. 2 AktG); Aufsichtsorgane in beaufsichtigten Unternehmen des Finanzsektors: Einführung, Erfordernis eines Verwaltungs- oder Aufsichtsorgans und Zusammensetzung, Besondere Inkompatibilitäten, Fachliche Qualifikation, Zuverlässigkeit, Anzeigepflichten, Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsorgans, Innere Organisation des Aufsichtsorgans, Aufgaben des Aufsichtsorgans, Laufende Überwachung der Befugnisse

in: Handbuch Aufsichtsrat, hrsg. von Arnold/Goette, 2. Aufl., 2024, S. 729-748, 1333-1370

Zur Veröffentlichung
Hauptversammlungszustimmung bei einem Haftungsvergleich mit einem Arbeitnehmer?

in: AG 2023, S. 474-482

Zur Veröffentlichung

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
06.02.2020 06/02 18:00 Uhr Frankfurt Frankfurt
Grenzüberschreitende Spaltung und Formwechsel - endlich unbegrenzte Mobilität? Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2020 Zum Vortrag
09.07.2019 09/07 02:00 Uhr Stuttgart Stuttgart
Schnittstellen zwischen Wirtschaftsstrafrecht und Gesellschaftsrecht Zum Vortrag

Alle Vorträge