Kompetenz

Andrea Leufgen ist spezialisiert auf Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit. Sie vertritt Mandanten in komplexen staatlichen Gerichtsverfahren, häufig mit grenzüberschreitendem Bezug, sowie in nationalen und internationalen Schiedsverfahren, und ist als Schiedsrichterin tätig. Ihre Schwerpunkte sind streitige Auseinandersetzungen betreffend M&A-Transaktionen, Joint Ventures, Banking & Finance sowie alle Arten des kollektiven Rechtsschutzes. Auch ist sie Mitglied der Branchengruppe Energie & Infrastrukur.

Vita

Andrea Leufgen studierte an den Universitäten in Münster, Paris und Köln. Seit 2013 ist sie Partner bei Gleiss Lutz.

Andrea Leufgen ist Mitglied der International Bar Association (IBA), der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS), des London Court of International Arbitration (LCIA) und des International Council for Commercial Arbitration (ICCA).

Neben Deutsch spricht Andrea Leufgen Englisch und Französisch.

Veröffentlichungen

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
30.11.2022 30/11 01:00 Uhr Webinar Webinar
EU-Verbandsklage Gleiss Lutz Mandanten-Webinar Zum Vortrag
28.09.2022 28/09 11:13 Uhr
Die Richtlinienumsetzung macht Klagen attraktiver JUVE Interview Zum Vortrag

Alle Vorträge

News
Rücktritt der EU vom Energiechartavertrag und Umsetzung der Komstroy-Rechtsprechung des EuGH Zum Artikel
Justizstandort-Stärkungsgesetz – Einführung von Commercial Courts und Englisch als Gerichtssprache Zum Artikel
Der Regierungsentwurf zur Modernisierung des deutschen Schiedsverfahrensrechts liegt vor Zum Artikel
Die Modernisierung des deutschen Schiedsverfahrensrechts schreitet voran Zum Artikel
Erste Abhilfeklagen treffen den Energiebereich Zum Artikel
Die neue Verbandsklage - Finale Gesetzesfassung und Ausblick Zum Podcast

Alle News

Kompetenz

Andrea Leufgen ist spezialisiert auf Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit. Sie vertritt Mandanten in komplexen staatlichen Gerichtsverfahren, häufig mit grenzüberschreitendem Bezug, sowie in nationalen und internationalen Schiedsverfahren, und ist als Schiedsrichterin tätig. Ihre Schwerpunkte sind streitige Auseinandersetzungen betreffend M&A-Transaktionen, Joint Ventures, Banking & Finance sowie alle Arten des kollektiven Rechtsschutzes. Auch ist sie Mitglied der Branchengruppe Energie & Infrastrukur.

Vita

Andrea Leufgen studierte an den Universitäten in Münster, Paris und Köln. Seit 2013 ist sie Partner bei Gleiss Lutz.

Andrea Leufgen ist Mitglied der International Bar Association (IBA), der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS), des London Court of International Arbitration (LCIA) und des International Council for Commercial Arbitration (ICCA).

Neben Deutsch spricht Andrea Leufgen Englisch und Französisch.

News
Rücktritt der EU vom Energiechartavertrag und Umsetzung der Komstroy-Rechtsprechung des EuGH Zum Artikel
Justizstandort-Stärkungsgesetz – Einführung von Commercial Courts und Englisch als Gerichtssprache Zum Artikel
Der Regierungsentwurf zur Modernisierung des deutschen Schiedsverfahrensrechts liegt vor Zum Artikel
Die Modernisierung des deutschen Schiedsverfahrensrechts schreitet voran Zum Artikel
Erste Abhilfeklagen treffen den Energiebereich Zum Artikel
Die neue Verbandsklage - Finale Gesetzesfassung und Ausblick Zum Podcast

Alle News

Veröffentlichungen

Alle Veröffentlichungen

Vorträge
30.11.2022 30/11 01:00 Uhr Webinar Webinar
EU-Verbandsklage Gleiss Lutz Mandanten-Webinar Zum Vortrag
28.09.2022 28/09 11:13 Uhr
Die Richtlinienumsetzung macht Klagen attraktiver JUVE Interview Zum Vortrag

Alle Vorträge