Martin Hitzer

Partner | Rechtsanwalt
Handelsblatt / Best Lawyers in Germany 2022/2023
„Empfohlen für Gesellschaftsrecht“

Martin Hitzer

Partner | Rechtsanwalt
Handelsblatt / Best Lawyers in Germany 2022/2023
„Empfohlen für Gesellschaftsrecht“
Kompetenzen
Kompetenzen

Martin Hitzer berät im Schwerpunkt börsennotierte Gesellschaften und Privatunternehmen in schwierigen Entscheidungssituationen, insbesondere bei öffentlichen Übernahmen und komplexen Transaktionen, Maßnahmen der Konzernintegration und -reorganisation, dem Umgang mit Shareholder- und Investor-Activism sowie zu kapitalmarktrechtlichen Informations- und Offenlegungspflichten. Er hat außerdem große Erfahrung in der Beratung zu Corporate Governance (einschl. Cyber-Security und Sustainable Corporate Governance, organschaftlichen Sorgfalts- und Treuepflichten, Compliance und Internal Investigations).

Kurzvita
Sein Studium absolvierte er in Hamburg. Er ist seit 2010 Partner bei Gleiss Lutz. Martin Hitzer war von 2002–2005 und 2006–2009 bei einer internationalen Großkanzlei in Düsseldorf und London sowie von 2005–2006 bei einer Investmentbank in London tätig.

Er ist aktives Mitglied der Corporate Governance Group der IBA und war Lehrbeauftragter für M&A an der Frankfurt School of Finance and Management. Zudem veröffentlicht er regelmäßig zu gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Themen, so zuletzt im neu erschienenen Handbuch des Aufsichtsrats (Verlag C.H. Beck, 2021) zu US-Monitorships in deutschen Gesellschaften und zu kapitalmarkrechtlichen Pflichten des Aufsichtsrats und im Becksch’en Onlinekommentar zum WpHG zu Mitteilungspflichten im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten (§§ 38, 39 WpHG).

Martin Hitzer spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsCompliance & InvestigationsDigital EconomyESG: Environment – Social – Governance
Mandate
Mandate
26.09.2022
​Gleiss Lutz berät die Muehlhan AG beim Verkauf ihres europäischen und amerikanischen Geschäfts an OEP
Mehr
19.09.2022
Gleiss Lutz berät Atlantia bei Verkauf einer EUR 600 Mio. Beteiligung an Hochtief an ACS
Mehr
02.09.2022
Gleiss Lutz begleitet SLM Solutions bei öffentlichem Übernahmeangebot von Nikon sowie Kapitalerhöhung
Mehr
23.02.2022
Gleiss Lutz begleitet den Aufsichtsrat der Volkswagen AG im Hinblick auf einen möglichen Börsengang der Porsche AG
Mehr
17.12.2021
Übernahmeangebot an die Aktionäre der Aareal Bank: Gleiss Lutz berät Finanzberater Morgan Stanley
Mehr
Know-How
Know-How
16.11.2021
Cybersecurity – Stand der Technik
Mehr
15.09.2021
Cybersecurity – Sanktionen für die Opfer einer Attacke?
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2021
Germany
Stand: 09.02.2022
Mehr
2021
§ 5 I. Kapitalmarktrechtliche Pflichten des Aufsichtsrats
in: Handbuch Aufsichtsrat, hrsg. von Arnold/Goette, 2021, S. 885-914
Mehr
Vorträge
Vorträge
06.02.2020
Shareholder Activism und Strukturwandel - aktuelle Trends
Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2020
Mehr
13.02.2019
Wissenszurechnung im Konzern und Kapitalmarktrecht
Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2019
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsCompliance & InvestigationsDigital EconomyESG: Environment – Social – Governance
Mandate
Mandate
26.09.2022
​Gleiss Lutz berät die Muehlhan AG beim Verkauf ihres europäischen und amerikanischen Geschäfts an OEP
Mehr
19.09.2022
Gleiss Lutz berät Atlantia bei Verkauf einer EUR 600 Mio. Beteiligung an Hochtief an ACS
Mehr
02.09.2022
Gleiss Lutz begleitet SLM Solutions bei öffentlichem Übernahmeangebot von Nikon sowie Kapitalerhöhung
Mehr
23.02.2022
Gleiss Lutz begleitet den Aufsichtsrat der Volkswagen AG im Hinblick auf einen möglichen Börsengang der Porsche AG
Mehr
17.12.2021
Übernahmeangebot an die Aktionäre der Aareal Bank: Gleiss Lutz berät Finanzberater Morgan Stanley
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“