Versicherungen

Umfassende Kompetenz auf allen Gebieten

Gleiss Lutz bietet juristische Beratung auf höchstem Niveau. Unser Anspruch ist es, die Leistungsfähigkeit der von uns beratenen Versicherungsunternehmen nachhaltig, langfristig und vor allem rechtssicher zu verbessern. Wir verstehen uns als absoluter Full-Service Spezialist unter den deutschen Wirtschaftskanzleien.

Mandanten schätzen es sehr, höchste juristische Expertise in allen für Versicherungsunternehmen relevanten Rechtsfragen zu erhalten. Wir stellen unseren Mandanten in der Versicherungsbranche tiefgehende fachliche Expertise zu allen wichtigen Themen zur Verfügung – von Aufsichtsrecht über Compliance und Corporate Governance bis hin zu Kartellrecht, M&A-Transaktionen, Umstrukturierungen, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht und Steuerrecht sowie die Begleitung von Hauptversammlungen, Beratung und Vertretung in Spruchverfahren und Anfechtungsklagen.

Die Rechtsfragen, mit denen wir uns beschäftigen, umfassen das gesamte Spektrum der Herausforderungen an das Topmanagement und an die Rechtsabteilung – sowohl strategische Aspekte als auch Fragen des operativen Vorgehens. Unsere Expertise erstreckt sich auf alle Versicherungssparten und sämtliche Elemente der Wertschöpfungskette.

JUVE Handbuch 2017/2018
„Empfohlene Kanzlei für die unternehmensbezogene Beratung von Versicherungen“

Transaktionen, Versicherungs-M&A

Bei Transaktionen im Versicherungssektor ist eine tiefe Kenntnis der aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen unabdingbar. Gleiss Lutz verbindet diese branchenspezifische Transaktionsexpertise mit dem Spezialwissen aus anderen Rechtsgebieten wie dem Arbeitsrecht, Kartellrecht, Compliance und Steuerrecht. ...Wir beraten national und international bei Fusionen, Unternehmensakquisitionen und -verkäufen, Umstrukturierungen und Demutualisierungen von Versicherungsgruppen, Funktionsausgliederungen sowie Bestandsübertragungen inklusive Run-off-Transaktionen.

Formwechsel, Bestandsübertragungen und sonstige

Unsere Anwälte haben zahlreiche nationale und internationale Umstrukturierungen von Versicherungsgruppen konzipiert und umgesetzt. ...Sie haben weitreichende Erfahrungen mit Aufsichtsbehörden, insbesondere mit der BaFin, im Zusammenhang mit Restrukturierungen gesammelt, z. B. bei Formwechseln, nationalen und internationalen Bestandsübertragungen (inklusive Run-off-Portfolien).

Corporate Governance

Im Bereich Corporate Governance ist Branchen-Know-how im Versicherungssektor besonders wichtig: Die Beratung verlangt – über die Kenntnis des Gesellschaftsrechts hinaus – ein tiefes Verständnis der Ziele des Unternehmens und der Interessen der Aktionäre, des Managements, des Aufsichtsrats sowie der Arbeitnehmer. ...Wir beraten in allen Fragen im Zusammenhang mit internen Strukturen, den Unternehmenspflichten, der Arbeitsteilung zwischen den Organen sowie der Gestaltung von Geschäftsordnungen. Durch unsere Erfahrung helfen wir Mandanten, Verstöße gegen Rechtspflichten und daraus resultierende Haftungsrisiken zu vermeiden.

Versicherungsaufsichtsrecht

Gleiss Lutz berät seit vielen Jahren bei allen Fragen des Versicherungsaufsichtsrechts. Dazu zählt die Beratung bei der Neugründung von Versicherungsunternehmen, bei Aufnahme neuer Geschäftssparten, bei Transaktionen und Restrukturierungen, bei aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Vermögensanlage, bei Compliance-Verstößen und Maßnahmen der Aufsichtsbehörden sowie beim Run-off. ...Wir verfügen deshalb auch über besondere Kompetenz bei der Beratung gemischter Finanzholdings, der Entwicklung neuer Produkte im Grenzbereich zwischen Versicherern und Banken sowie Fragen der Vermögensanlage und des Asset Managements.

Asset Management, Kapitalanlagen der Versicherungen

Gerade in Zeiten niedriger Zinsen erlangt das Asset Management für Versicherungen eine besondere Bedeutung. ...In enger Kooperation mit unseren Spezialisten aus dem Investment- und Kapitalmarktrecht sowie aus dem Bereich M&A beraten wir zu den aufsichtsrechtlichen Anlageanforderungen, gestalten entsprechende Transaktionsstrukturen und begleiten deren Umsetzung.

Compliance in Versicherungsunternehmen

Compliance-Verstöße können für ein Versicherungsunternehmen, das in besonderem Maße vom Vertrauen der „Kunden“ abhängig ist, weitreichende Folgen haben. ...Gleiss Lutz führt Compliance-Untersuchungen für Vorstand, Aufsichtsrat oder Muttergesellschaft durch u. a. bei Fehlinvestments aufgrund von Pflichtverstößen, unzulässigen Vertriebsformen, Kartellrechtsverstößen sowie Steuerdelikten. Damit zusammenhängend beraten wir auch beim Kontakt mit Behörden und Staatsanwaltschaften. Bei etwaigen Pflichtverletzungen von Organmitgliedern beraten wir zu Schadensersatzansprüchen sowie zur Deckung und Einstandspflicht von D&O-Versicherungen. Haben Arbeitnehmer Pflichten verletzt, beraten wir zu arbeitsrechtlichen Folgen. Mit maßgeschneiderten Compliance-Programmen und Schulungen helfen wir Verstöße zu vermeiden.

Claims-Management

Wir vertreten Versicherungsunternehmen, aber auch versicherte Unternehmen in wirtschaftlich bedeutenden Prozessen, ...z. B. bei Streitigkeiten über versicherte Großschäden, Grundsatzstreitigkeiten über die Wirksamkeit der AVB oder bei der Abwehr behördlicher Maßnahmen.

Rückversicherungen

Unsere Experten sind langjährige Berater führender Rückversicherungsunternehmen und daher mit den wirtschaftlichen und regulatorischen Besonderheiten des Rückversicherungsgeschäfts in besonderem Maße vertraut. ...Dies umfasst neben den klassischen Formen der Rückversicherung auch die verschiedenen Formen des alternativen Risikotransfers.

Versicherungs-Kartellrecht

Einer unserer Schwerpunkte bei der kartellrechtlichen Beratung von Versicherern ist die Kontrolle von Fusionen und anderen Umstrukturierungsmaßnahmen mit ihren branchenspezifischen Eigenheiten. ...Mandanten profitieren von unserer beispiellosen Erfahrung ebenso wie von unseren langjährigen Beziehungen zu den zuständigen Behörden. Ein weiteres Tätigkeitsfeld stellt die kartellrechtliche Compliance dar. Wir stehen bei der Erarbeitung, Implementierung und Anpassung von kartellrechtlichen Compliance-Systemen unter Berücksichtigung der Eigenheiten der Versicherungsbranche zur Seite und passen diese den Bedürfnissen an.

Arbeitsrechtliche Beratung von Versicherungen

Die Kanzlei steht auf allen Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts für juristisch herausragende Beratung, die sich an den spezifischen Bedürfnissen der Versicherungsbranche orientiert. ...Zu unserem Beratungsspektrum zählen Verhandlungen mit Betriebsräten, branchenspezifische tarifrechtliche Fragen sowie die arbeitsrechtliche Begleitung von konzerninternen gesellschaftsrechtlichen und betriebsorganisatorischen Veränderungen mit besonderem Blick für den gemeinsamen Betrieb mehrerer Rechtsträger.
Versicherungen News
Know-How
Ansprechpartner