One Step AHEAD StipendiumSchritt aufs internationale Parkett

Eine neue Rechtsordnung kennenlernen, internationale Kontakte knüpfen und die Englischkenntnisse optimieren – dafür bietet sich nach dem ersten oder zweiten Staatsexamen der Erwerb eines Master of Laws (LL.M.) an. Durch einen LL.M. im englischsprachigen Ausland lernt man nicht nur den sicheren Umgang mit der Fremdsprache, vielmehr erlangen diejenigen, die ein solches Programm absolviert haben, auch vertiefte Kenntnisse des englischen „Case Law“ und dessen Besonderheiten. Doch auch persönlich ist ein Jahr im Ausland ein großer Gewinn, von dem man in aller Regel ein Leben lang profitiert. Mit unserem LL.M.-Stipendium fördern wir jedes Jahr fünf unserer Nachwuchsjuristinnen und Nachwuchsjuristen mit einem Teilstipendium à EUR 10.000 bei ihrem Masterstudium in den USA oder dem Vereinigten Königreich.

Bewerben Sie sich!Fünf LL.M.-Teilstipendien À 10.000 EURO

Unser Stipendium richtet sich an alle (ehemaligen) Praktikanten, Referendare und wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2019 und laden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen und ein ausführliches Motivationsschreiben hoch.

Beim Bewerbertag Ende Februar können Sie dann in Gesprächen und einer Präsentation zeigen, dass Sie eine oder einer der Richtigen für das Stipendium sind.

Sarah Roth
Recruiting Legal
T +49 69 95514-634
Jetzt Bewerben