„Kanzlei des Jahres für Compliance-Untersuchungen“

JUVE Awards 2016

Compliance & Investigations

Imageverlust, immer neue Rekordgeldbußen und hohe Schadensersatzforderungen – Compliance-Verstöße können weitreichende Folgen für ein Unternehmen haben. Beim Verdacht auf Rechtsverstöße sind wir an der Seite unserer Mandanten. Wir führen und begleiten interne Ermittlungen und sind für unsere Stärke vor Gericht sowie unsere Erfahrung im Umgang mit Aufsichts-, Kartell- und Strafbehörden bekannt. Um behördliche Maßnahmen von Anfang an zu vermeiden und Bußgeldrisiken präventiv zu minimieren, entwickeln und optimieren wir maßgeschneiderte Compliance-Programme. Dabei profitieren unsere Mandanten von unserem fachgebietsübergreifenden Compliance-Team: Als Full Service-Kanzlei bündeln wir effizient das Spezialwissen von Anwälten verschiedener Fachgebiete, z. B. aus dem Kartellrecht, dem Strafrecht, dem Arbeits- und Datenschutzrecht, dem Vergaberecht sowie aus dem Gesellschaftsrecht.

Compliance-Programme

Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Mandanten maßgeschneiderte Compliance-Programme und helfen, diese im Unternehmen umzusetzen. Dabei identifizieren wir zunächst individuelle Risiken, unterstützen beim Aufbau der notwendigen Compliance-Strukturen und implementieren praxisnahe Kontrollsysteme.

Mitarbeiterschulungen

Entscheidend für erfolgreiche Compliance ist das Verhalten aller Mitarbeiter: Wir machen diese in Face-to-Face-Seminaren und Online-Schulungen fit und vertiefen ihr Verständnis für die verschiedenen Aspekte des Themas Compliance. Gleiss Lutz hat ein mehrsprachiges E-Learning-Tool mit Schwerpunkt Kartellrecht entwickelt, das benutzerfreundlich und praxisnah auf Situationen vorbereitet, mit denen Mitarbeiter in der Praxis konfrontiert werden.

Interne Untersuchungen

Um Schwachstellen und Fehler in Unternehmensstrukturen oder bereits bestehenden Compliance-Systemen aufzuspüren, bieten wir Screenings und Audits an. Sie dienen der optimalen Risikoeinschätzung und -minimierung. Daneben sind sie ein Mittel, um akute Rechtsverstöße im Unternehmen aufzudecken und mögliche streitige Verfahren vorzubereiten. Die Beauftragung externer Experten bietet den Vorteil, dass Unabhängigkeit, Vertraulichkeit und Glaubwürdigkeit der Untersuchung gewährleistet werden. Dies erleichtert eine eventuell erforderliche Zusammenarbeit mit Behörden.

Bei Rechtsverstößen

Bei Pflichtverletzungen des Managements beraten wir umfassend zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen (frühere) Organmitglieder und Mitarbeiter sowie zur Deckung und Einstandspflicht von D&O-Versicherungen. Wir vertreten betroffene Unternehmen gegenüber den Aufsichtsbehörden. Im Kartellrecht beraten wir zur Möglichkeit der Selbstanzeige und zur Nutzung der Kronzeugenregelung. Wir verfügen über umfassende Erfahrung im Umgang mit Kartell- und Aufsichtsbehörden, Steuerbehörden, Staatsanwaltschaften sowie Gerichten. Häufig sind wir auch mandatiert, Schadensersatzklagen gegen Unternehmen und die Geschäftsführung abzuwehren.

Geldwäsche

Der Gesetzgeber hat ein umfangreiches Instrumentarium zur Bekämpfung von Geldwäsche geschaffen, das viele Unternehmen außerhalb der Finanzbranche und des Bankensektors betrifft. Unternehmen müssen prüfen, ob ihre Tätigkeit unter das Geldwäschegesetz fällt und welche Pflichten (Melde-, Sorgfalts- und organisatorische Pflichten) sie im Geschäftsverkehr beachten müssen. Bei Nichtbeachtung dieser Pflichten drohen erhebliche Sanktionen. Wir beraten unsere Mandanten bei der Gestaltung von Geldwäsche-Präventionsprogrammen. Bei Verdacht auf Verstöße gegen Geldwäschevorschriften führen wir interne Untersuchungen durch, beraten, ob Verdachtsmeldungen und Strafanzeigen zu erstatten sind und vertreten unsere Mandanten gegenüber Aufsichts- und Ermittlungsbehörden. Wir beraten ferner zu den arbeits- und zivilrechtlichen Folgen von Rechtsverstößen und setzen etwaige Ansprüche gegen die Verantwortlichen durch.

Strafrecht

Im Wege der vielschichtigen und weit verzweigten Tätigkeitsbereiche mittelständischer und großer Unternehmen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, in irgendeiner Weise mit strafrechtlich relevanten Sachverhalten konfrontiert zu werden. Hinsichtlich aller wesentlichen Facetten des Wirtschaftsstrafrechts beraten wir sowohl präventiv als auch im konkreten Streitfall selbst und setzen unter Zuhilfenahme unserer Spezialisten Ihre Rechte während eines Ermittlungs-, Straf- oder Bußgeldverfahrens effizient und professionell durch. Dies gilt auch, wenn Ihr Unternehmen Opfer von Straftaten, wie z.B. Betrug und Untreue, geworden ist. Insbesondere bilden Korruptions- und Vermögensdelikte einen wesentlichen Schwerpunkt unserer strafrechtlichen Beratung.

Betriebsprüfung und Steuerfahndung

Besteht der Verdacht einer Steuerstraftat, zieht die Betriebsprüfung schnell die Steuerfahndung hinzu. Wir beraten präventiv bei laufender Betriebsprüfung und auch, wenn die Steuerfahndung bereits im Haus ist.

Weltweite Beratung

Wir führen interne, grenzüberschreitende Untersuchungen durch. Zu Fragen des lokalen Rechts arbeiten wir mit befreundeten Kanzleien im innereuropäischen und außereuropäischen Ausland zusammen. Dadurch sind wir in der Lage, die komplexe Materie rund um Compliance und interne Ermittlungen aus einer Hand zu bearbeiten.

Ansprechpartner

Dr. Christian Steinle
Lautenschlagerstraße 21
70173 Stuttgart
T +49 711 8997-113
E christian.steinle@gleisslutz.com

Dr. Hansjörg Scheel
Lautenschlagerstraße 21
70173 Stuttgart
T +49 711 8997-121
E hansjoerg.scheel@gleisslutz.com