3rd Virtual Gleiss Lutz VIS Pre-Moot 2023

Einladung zum '3rd Virtual Gleiss Lutz VIS Pre-Moot 2023'

Die Schriftsätze sind verfasst und eingereicht. Jetzt sind Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt. Können Sie das, was Sie im Team erarbeitet haben, genauso überzeugend artikulieren? Wir laden Sie herzlich ein, dies unter realen Wettbewerbsbedingungen zu üben.

Bereits das dritte Jahr in Folge laden wir Vis Moot Teams deutschlandweit zu unserem virtuellen Wettbewerb ein. Dabei behalten wir das virtuelle Format bewusst bei, damit wir den hohen Anspruch an die vielfältige, internationale Schiedsrichterbeteiligung aufrecht erhalten können, mit der wir unseren Teilnehmenden eine ganz besondere

VERANSTALTUNGSDETAILS

Wann: Freitag, 10. März 2023, 10:00 bis ca. 20:00 Uhr
Wo: online via Zoom (Link folgt bei Teilnahmebestätigung)
Wie: Veranstaltungssprache ist Englisch

Der Virtual Gleiss Lutz VIS Pre-Moot beinhaltet zwei Vorrunden sowie zwei Final-Hearingrunden, in denen die Schiedsgerichte mit internationalen Praktikern besetzt sind. Passive Teammitglieder haben die Gelegenheit, sich auch die Hearings fremder Teams anzuschauen. Im Anschluss an jede Runde erfolgt ein ausführliches Feedback der Schiedsrichter. Beendet wird unser Wettbewerb mit einer Siegerehrung und einem anschließenden Networking in Breakout-Räumen.

Eingeladen sind alle Teams deutscher Universitäten, die beim 30. Willem C. VIS Arbitration Moot Court angemeldet sind. Es können bis zum 10 Teams insgesamt dabei sein. Bewerbungen (Kurzvorstellung des Teams sowie CV’s der Teilnehmer) bitte bis zum 8. Januar 2023 per E-Mail an sarah.roth@gleisslutz.com. Eine Mitteilung über die Teilnahme an alle Teams erfolgt dann zeitnah.

Wir freuen uns auf Sie!

10/03
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“