Prof. Dr. Wulf Goette

Of Counsel | Rechtsanwalt
Kompetenzen
Kompetenzen

Wulf Goette, früher Mitglied und Vorsitzender des Gesellschaftsrechtssenats des BGH, berät in allen Fragen des Gesellschaftsrechts.

 
Kurzvita
Sein Studium absolvierte Wulf Goette in Bonn. Er promovierte 1974. Seit 2010 berät Wulf Goette als Of Counsel der Kanzlei.

Eintritt in den Justizdienst des Landes Nordrhein-Westfalen 1975. Referent im dortigen Justizministerium 1981. Richter am OLG Köln 1983 und Mitglied eines Zivilsenats ab 1986. Ernennung zum Bundesrichter 1990, Mitglied des II. Zivilsenats und (von 1996–2005) des Kartellsenats, Juni 2005 bis September 2010 Vorsitzender des II. Zivilsenats. Honorarprofessor der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg seit 1997.

Mitherausgeber der Münchner Kommentare zum Aktiengesetz und zum GmbH-Gesetz sowie u.a. der Zeitschriften „ZGR – Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht“ und „NZG – Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht“ sowie wissenschaftlicher Schriftleiter der „DStR – Deutsches Steuerrecht“.

Er spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Gesellschaftsrecht
Vorträge
Vorträge
01.03.2018
Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht
Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2018
Mehr
12.10.2016
Aktuelle Rechtsprechung und neue Entwicklungen im Aktienrecht
Expertenrunde „Die AG 2017“
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2018
Kommentierung zu § 161 Rn. 1-102 AktG
in: Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, hrsg. von Goette/Habersack/Kalss, 4. Aufl., 2018
Mehr
2018
Münchener Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung - GmbHG - Kommentar
3. Aufl. 2018
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Gesellschaftsrecht