Prof. Dr. Michael Uechtritz

Of Counsel | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2017/2018
„Häufig empfohlen im Umwelt- und Planungsrecht“
JUVE Handbuch 2017/2018
„Häufig empfohlen im Umwelt- und Planungsrecht“
Kompetenzen
Kompetenzen

Michael Uechtritz ist im öffentlichen Bau- und Planungsrecht, im Beitrags- und Abgabenrecht, Umweltrecht, Verfassungsrecht und Gemeindewirtschaftsrecht tätig. Er berät zudem bei Public Private Partnerships.

 
Kurzvita
Michael Uechtritz studierte in Freiburg Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft. Seit 1986 ist er Partner bei Gleiss Lutz. Er ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht. An der Universität Stuttgart ist er als Honorarprofessor (Verfassungs- und Verwaltungsrecht) tätig.

Er ist Mitglied des Verfassungsrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer und des Arbeitsausschusses „Straßenrecht“ der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Zusätzlich ist Michael Uechtritz Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im DAV sowie Mitglied im Fachbeirat der Zeitschrift baurecht und Mitherausgeber des Beck'schen Online-Kommentars zum Baugesetzbuch (BauGB) und zur Landesbauordnung (LBO) BW.

Michael Uechtritz spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Öffentliches Recht
Vorträge
Vorträge
23.09.2014
Das bauplanungsrechtliche Steuerungsinstrumentarium. Ein kooperatives Vorgehen zwischen Investor und Kommune.
Outlet Center – Aktuelle Marktentwicklungen und rechtliche Rahmenbedingungen
Mehr
23.09.2014
Das bauplanungsrechtliche Steuerungsinstrumentarium. Ein kooperatives Vorgehen zwischen Investor und Kommune.
Outlet Center – Aktuelle Marktentwicklungen und rechtliche Rahmenbedingungen
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2018
Änderung der LBO durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2012/18/EU (,,Seveso-III-Richtlinie"): Klarstellungen und neue Fragen
in: Verwaltungsblätter Baden-Württemberg - VBlBW 2018, S. 133-139
Mehr
2018
Die BauGB-Novelle 2017: Neue planerische Handlungsmöglichkeiten und offene Fragen
in: Baurecht - BauR 2018, S. 1631-1653
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Öffentliches Recht