Prof. Dr. Clemens Weidemann

Partner | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2017/2018
„Einer der führenden Seniorpartner im Umwelt- und Planungsrecht“
JUVE Handbuch 2017/2018
„Einer der führenden Seniorpartner im Umwelt- und Planungsrecht“
Kompetenzen
Kompetenzen

Clemens Weidemann berät Unternehmen und Verbände im nationalen und europäischen Wirtschaftsverwaltungsrecht, insbesondere im Abfallwirtschafts- und Umweltrecht, im Chemikalienrecht (REACH), im Glücksspielrecht sowie im öffentlichen Bau- und Planungsrecht und im Staatshaftungsrecht. In vielen Fällen war und ist er gutachterlich sowie auf Seiten der Kläger in Grundsatzverfahren vor höchsten Gerichten tätig.

Kurzvita
Clemens Weidemann studierte in Münster; seit 1991 ist er Partner bei Gleiss Lutz. Clemens Weidemann ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und seit 1999 Lehrbeauftragter an der Universität Würzburg. 2004 wurde er vom Freistaat Bayern zum Honorarprofessor ernannt.

Er ist Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht (GfU) und Mitherausgeber der Zeitschriften Recht der Abfallwirtschaft und Stoffrecht.

Clemens Weidemann spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Öffentliches Recht
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2018
Verpackungsgesetz: Kollisionsrechtliche Grenzen der Kartellrechtsanwendung im Produktabfallrecht
in: AbfallR - Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft 2018, S. 158-165
Mehr
2017
Anm. zu OVG Lüneburg, Beschl. v. 4.9.2017 - 11 ME 330/17 - Gesetzesvorbehalt für Spielhallenerlaubnisse
in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht - NVwZ 2017, S. 1552-1556
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Öffentliches Recht