Kristina Winkelmann

Rechtsanwältin
Kompetenzen
Kompetenzen

Kristina Winkelmann berät im deutschen und europäischen Kartell- und Beihilferecht. Sie ist außerdem im Bereich des Allgemeinen Europarechts tätig.

 
Kurzvita
Ihr Studium absolvierte Kristina Winkelmann in Regensburg, Clermont-Ferrand, Erlangen und Rennes als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Sie war von 2014 bis 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb in München. Seit Januar 2017 ist Kristina Winkelmann bei Gleiss Lutz tätig. Zuvor war sie während ihres Referendariats in München von 2014 bis 2016 unter anderem bei der Japan Fair Trade Commission in Tokio tätig.

Sie ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht.

Kristina Winkelmann spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Kartellrecht
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Kartellrecht