Digital Future

Dr. Steffen Krieger

Partner | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2017/2018
„Einer der führenden Partner im Arbeitsrecht (41-50 Jahre)“
JUVE Handbuch 2017/2018
„Einer der führenden Partner im Arbeitsrecht (41-50 Jahre)“
Kompetenzen
Kompetenzen

Steffen Krieger berät Mandanten zum gesamten kollektiven und individuellen Arbeitsrecht. Er begleitet Unternehmen bei der Umstrukturierung (Betriebsübergänge, Personalanpassungen, Betriebsstilllegungen und -verlagerungen, Errichtung von Beschäftigungsgesellschaften), auch und gerade in Sanierungssituationen oder bei Insolvenzen, und berät und vertritt Arbeitgeber in Rechtsstreitigkeiten mit Arbeitnehmern, Betriebs- und Personalräten und Gewerkschaften. Zudem zählt die arbeitsrechtliche Beratung bei Transaktionen zu seinen Schwerpunkten.

Kurzvita
Steffen Krieger studierte in Tübingen. Seit 2009 ist er Partner bei Gleiss Lutz. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht

Steffen Krieger ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV.

Steffen Krieger spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
ArbeitsrechtRestrukturierungTMTAutomotive
Mandate
Mandate
12.07.2019
Gleiss Lutz begleitet Robert Bosch beim Carve-out und Verkauf von Bosch Packaging Technology an CVC Capital Partners
Mehr
24.06.2019
Gleiss Lutz berät die Wrede Industrieholding beim Verkauf von Interprint an Toppan Printing
Mehr
08.05.2019
Gleiss Lutz begleitet QSC AG beim Verkauf der Plusnet an EnBW
Mehr
Vorträge
Vorträge
11.06.2018
Arbeitszeit im Zeitalter von Arbeit 4.0 – Gestaltungsmodelle und Herausforderungen
Gesprächskreis Arbeitsrecht
Mehr
26.01.2018
She says, he says – Was tun beim Vorwurf sexueller Belästigung am Arbeitsplatz?
Jahrestagung Arbeitsrecht 2018
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2019
LAG Berlin-Brandenburg: Möglichkeit eines bestimmenden Einflusses reicht aus für Einordnung als beherrschendes Unternehmen i.5. v. S 17 III a KSchG - LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 20.12.2018 - 10 Sa 284/16, 10 Sa 921/16
in: Arbeitsrecht Aktuell 2019, S. 253
Mehr
2019
BAG: Kündigung eines Chefarztes eines katholischen Krankenhauses wegen Wiederheirat ist unzulässig - BAG, Urteil vom 20.2.2019 - 2 AZR 746/14
in: Arbeitsrecht Aktuell 2019, S. 329
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
ArbeitsrechtRestrukturierungTMTAutomotive
Mandate
Mandate
12.07.2019
Gleiss Lutz begleitet Robert Bosch beim Carve-out und Verkauf von Bosch Packaging Technology an CVC Capital Partners
Mehr
24.06.2019
Gleiss Lutz berät die Wrede Industrieholding beim Verkauf von Interprint an Toppan Printing
Mehr
08.05.2019
Gleiss Lutz begleitet QSC AG beim Verkauf der Plusnet an EnBW
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“