Dr. Stefan Lingemann

Partner | Rechtsanwalt | Notar
Handelsblatt / Best Lawyers in Germany 2019/2020
„Anwalt des Jahres: Arbeitsrecht (Berlin)“

Dr. Stefan Lingemann

Partner | Rechtsanwalt | Notar
Handelsblatt / Best Lawyers in Germany 2019/2020
„Anwalt des Jahres: Arbeitsrecht (Berlin)“
Kompetenzen
Kompetenzen

Stefan Lingemann berät und vertritt Mandanten im nationalen und internationalen Arbeitsrecht, insbesondere im Betriebsverfassungsrecht, Tarifvertragsrecht und Kündigungsschutzrecht. Zudem begleitet er Unternehmen regelmäßig bei der Umstrukturierung sowie der Ausgliederung von Unternehmensteilen. Stefan Lingemann ist ferner Experte für alle arbeitsrechtlichen Fragen zum Thema Antidiskriminierung und berät beim Abschluss und der Beendigung von Dienstverträgen mit Führungskräften. Des Weiteren berät und vertritt er Unternehmen in sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten.

Kurzvita
Sein Studium absolvierte Stefan Lingemann in Gießen, Bonn und Tübingen. Er ist seit 1996 Partner bei Gleiss Lutz. Stefan Lingemann ist Notar und Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV, der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung und der European Employment Lawyers Association (EELA).

Stefan Lingemann spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
ArbeitsrechtCompliance & Investigations
Mandate
Mandate
22.12.2021
Gleiss Lutz begleitet Centre Testing International bei dem Erwerb von imat-uve
Mehr
06.12.2021
Gleiss Lutz berät Medizinproduktehersteller Integer beim Erwerb von Oscor
Mehr
09.09.2021
Gleiss Lutz begleitet Roche bei dem Erwerb der TIB Molbiol Gruppe
Mehr
02.09.2021
Gleiss Lutz begleitet die Gesellschafter von Hotjar beim Verkauf an Contentsquare
Mehr
02.06.2020
Gleiss Lutz begleitet Nihon Spindle beim Erwerb von Leifeld Metal Spinning
Mehr
Know-How
Know-How
06.01.2022
Das Wichtigste zum Corona-Virus aus arbeitsrechtlicher Sicht
Mehr
15.04.2019
Ausschlussklausel und Mindestlohn
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2022
Neue/Alternative Beschäftigungsformen
in: Arbeitsrecht 4.0, hrsg. von Arnold/Günther, 2. Aufl., 2022, S. 27-81
Mehr
2021
BAG: Kein Schadensersatzanspruch bei zu Unrecht erfolgter Ablehnung, sofern Bewerber nicht alle ihm zur Verfügung stehenden Rechtsschutzmöglichkeiten nutzt - BAG, Urteil vom 27.7.2021 - 9 AZR 326/20
in: ArbRAktuell 2021, S. 666
Mehr
Vorträge
Vorträge
12.02.2021
Das "neue" Arbeitsrecht im Licht der Corona Pandemie - was hat sich verändert und wie geht es weiter?
Hamburger Fachanwaltsseminare Arbeitsrecht
Mehr
04.02.2021
„Gelber Schein“ entfällt, was bleibt? – Praxistipps im Umgang mit eAU, Online-AUB und Maskenpflicht
Jahrestagung Arbeitsrecht 2021
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
ArbeitsrechtCompliance & Investigations
Mandate
Mandate
22.12.2021
Gleiss Lutz begleitet Centre Testing International bei dem Erwerb von imat-uve
Mehr
06.12.2021
Gleiss Lutz berät Medizinproduktehersteller Integer beim Erwerb von Oscor
Mehr
09.09.2021
Gleiss Lutz begleitet Roche bei dem Erwerb der TIB Molbiol Gruppe
Mehr
02.09.2021
Gleiss Lutz begleitet die Gesellschafter von Hotjar beim Verkauf an Contentsquare
Mehr
02.06.2020
Gleiss Lutz begleitet Nihon Spindle beim Erwerb von Leifeld Metal Spinning
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“