Dr. Sarah Espenschied

Rechtsanwältin
Kompetenzen
Kompetenzen

Sarah Espenschied berät im deutschen und europäischen Kartellrecht, insbesondere bei kartellrechtlichen Bußgeld- und Schadensersatzverfahren sowie Fusionskontrollen.

 
Kurzvita
Ihr Studium absolvierte Sarah Espenschied in Tübingen. Sie ist seit 2017 bei Gleiss Lutz tätig. Während ihrer juristischen Ausbildung arbeitete Sarah Espenschied im Bereich des Kartellrechts am Lehrstuhl von Prof. Dr. Stefan Thomas sowie bei Gleiss Lutz am Standort Stuttgart. Im Rahmen ihres Referendariats war sie u.a. bei Gleiss Lutz im Kartellrecht tätig sowie bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei am Standort New York.

Sie ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht.

Sie spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Kartellrecht
Mandate
Mandate
21.12.2018
Kartellschadensersatz im Schienenkartell – voestalpine erringt mit Gleiss Lutz Grundsatzentscheidung vor dem Bundesgerichtshof
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Kartellrecht
Mandate
Mandate
21.12.2018
Kartellschadensersatz im Schienenkartell – voestalpine erringt mit Gleiss Lutz Grundsatzentscheidung vor dem Bundesgerichtshof
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“