Dr. Patrick Kaffiné

Partner | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2017/2018
„Häufig empfohlen für M&A“
JUVE Handbuch 2017/2018
„Häufig empfohlen für M&A“
Kompetenzen
Kompetenzen

Patrick Kaffiné ist spezialisiert auf internationale M&A-Transaktionen mit einem besonderen Schwerpunkt auf Private Equity Investoren. Darüber hinaus berät er im Gesellschaftsrecht und im Rahmen von Restrukturierungen. Zu seinen Mandanten zählen namhafte in- und ausländische Finanzinvestoren, Industriekonzerne und Familiengesellschaften.

 
Kurzvita
Sein Studium absolvierte er in Mainz, Dijon, Paris (D.E.A. 1993) und London (LL.M. 1998). Seit 2009 ist er Partner bei Gleiss Lutz.
Vor seinem Eintritt bei Gleiss Lutz war er bei zwei internationalen Wirtschaftskanzleien in Frankfurt tätig, 1999–2004 als Rechtsanwalt und 2004–2009 als Rechtsanwalt und Partner.

Patrick Kaffiné spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsPrivate Equity
Mandate
Mandate
24.07.2018
Gleiss Lutz begleitet Spectris plc beim Erwerb der VI-grade Gruppe
Mehr
09.07.2018
Gleiss Lutz berät HQ Equita beim Erwerb von r2p und Open Access
Mehr
20.04.2018
Gleiss Lutz berät Porterhouse bei der Übernahme der Paracelsus Klinik-Gruppe
Mehr
Vorträge
Vorträge
02.12.2014
Kaufpreismodelle in Unternehmenskaufverträgen
M&A Gesprächskreis: Der Klassiker - Kaufpreismodelle in Unternehmenskaufverträgen
Mehr
18.11.2014
Kaufpreismodelle in Unternehmenskaufverträgen
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsPrivate Equity
Mandate
Mandate
24.07.2018
Gleiss Lutz begleitet Spectris plc beim Erwerb der VI-grade Gruppe
Mehr
09.07.2018
Gleiss Lutz berät HQ Equita beim Erwerb von r2p und Open Access
Mehr
20.04.2018
Gleiss Lutz berät Porterhouse bei der Übernahme der Paracelsus Klinik-Gruppe
Mehr