Digital Future

Dr. Michael Burian

Partner | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2018/2019
„Häufig empfohlen im M&A“
JUVE Handbuch 2018/2019
„Häufig empfohlen im M&A“
Kompetenzen
Kompetenzen

Michael Burian berät Unternehmen bei Transaktionen und Übernahmen, insbesondere in grenzüberschreitenden Projekten mit Bezug zu Asien. Mit einem Schwerpunkt auf Japan, Korea und China berät er regelmäßig asiatische Mandanten zu Fragen des deutschen Rechts und unterstützt deutsche Unternehmen bei Projekten in Asien.

Kurzvita
Sein Studium absolvierte Michael Burian in Bonn, Hamburg und Chicago (LL.M. 2003). Seit 2011 ist er Partner bei Gleiss Lutz. Von 2006 bis 2008 war er bei einer internationalen Kanzlei in Tokio tätig. Er hat eine Zulassung als Anwalt im Staat New York.

Er ist Secretary General der Inter-Pacific Bar Association, Mitglied der Deutsch-Japanischen und Deutsch-Chinesischen Juristenvereinigung, der Korean Chamber of Commerce and Industry sowie des Deutsch-Koreanischen Wirtschaftskreises. Außerdem führt er Seminarveranstaltungen durch für Studenten der Kyoto und Doshisha University (gemeinsam mit Vogl) sowie für Studenten der European Business School, der Universität Tübingen und der Universität Bonn (gemeinsam mit Vogl).

Neben Deutsch spricht Michael Burian Englisch, Französisch, Japanisch, Tschechisch und Russisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtKapitalmarktrechtMergers and Acquisitions
Mandate
Mandate
15.04.2021
Gleiss Lutz begleitet chinesische Investoren bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an SPT
Mehr
22.03.2021
Gleiss Lutz begleitet Mitsubishi Electric beim Verkauf seiner Anteile an Sapcorda Services
Mehr
30.12.2020
Gleiss Lutz berät die Aspirant Group beim Erwerb von DIPSOL Chemical
Mehr
21.12.2020
Gleiss Lutz begleitet Vesync bei Börsengang an der Hong Kong Stock Exchange
Mehr
07.10.2020
Gleiss Lutz advises NEC on the acquisition of Avaloq
Mehr
Know-How
Know-How
09.07.2020
M&A Update: Grundlegende Verschärfung der deutschen Investitionskontrolle verabschiedet
Mehr
20.12.2018
M&A-Update: Erneute Verschärfung der deutschen Investitionskontrolle
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2017
Outline of corporate acquisition procedures in Germany (1) - Issues for Japanese corporations and practical solutions: M&A involving non-listed companies in Germany
in: Shoji Homu 2017, p. 4-13
Mehr
2013
Japan
in: Gesellschaftsrecht des Auslands, hrsg. von Wegen/Spahlinger/Barth, 2013
Mehr
Vorträge
Vorträge
14.10.2019
Circulation of Investments
IPBA Regional Conference
Mehr
04.07.2019
The FIC Regime in Germany
Beijing Arbitration Commission
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtKapitalmarktrechtMergers and Acquisitions
Mandate
Mandate
15.04.2021
Gleiss Lutz begleitet chinesische Investoren bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an SPT
Mehr
22.03.2021
Gleiss Lutz begleitet Mitsubishi Electric beim Verkauf seiner Anteile an Sapcorda Services
Mehr
30.12.2020
Gleiss Lutz berät die Aspirant Group beim Erwerb von DIPSOL Chemical
Mehr
21.12.2020
Gleiss Lutz begleitet Vesync bei Börsengang an der Hong Kong Stock Exchange
Mehr
07.10.2020
Gleiss Lutz advises NEC on the acquisition of Avaloq
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“