Dr. Martin Schockenhoff

Partner | Rechtsanwalt
Best Lawyers in Germany / Handelsblatt 2017
„Empfohlen für Gesellschaftsrecht“
Best Lawyers in Germany / Handelsblatt 2017
„Empfohlen für Gesellschaftsrecht“
Kompetenzen
Kompetenzen

Martin Schockenhoff ist ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht. Er berät zudem regelmäßig zum Kapitalmarktrecht und begleitet Unternehmen bei Transaktionen sowie im Zusammenhang mit Joint Ventures. Zu Martin Schockenhoffs Mandanten zählen nicht nur große Unternehmen und Konzerne sondern auch namhafte mittelständische und eigentümergeführte Familienunternehmen.

 
Kurzvita
Sein Studium absolvierte er in Tübingen und Lausanne (Schweiz). Er ist seit 1993 Partner bei Gleiss Lutz.

Martin Schockenhoff ist Mitglied der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR) und der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).

Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsNachfolge / Vermögen / Stiftungen
Mandate
Mandate
18.02.2019
Restrukturierung im Insolvenzplanverfahren erfolgreich abgeschlossen: Gleiss Lutz berät SKW Stahl-Metallurgie
Mehr
04.12.2018
Gleiss Lutz begleitet SKW Stahl-Metallurgie bei Restrukturierung und Refinanzierung im Insolvenzplanverfahren
Mehr
Vorträge
Vorträge
01.03.2018
Deutsche Mitbestimmung und ausländische Tochtergesellschaften – Status und Perspektiven nach Polbud und Erzberger
Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2018
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2019
Die neuen Transparenzvorschriften für Stimmrechtsberater
in: Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht - ZGR 2019, S. 163-190
Mehr
2019
Compliance im Verein
in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht - NZG 2019, S. 281-291
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsNachfolge / Vermögen / Stiftungen
Mandate
Mandate
18.02.2019
Restrukturierung im Insolvenzplanverfahren erfolgreich abgeschlossen: Gleiss Lutz berät SKW Stahl-Metallurgie
Mehr
04.12.2018
Gleiss Lutz begleitet SKW Stahl-Metallurgie bei Restrukturierung und Refinanzierung im Insolvenzplanverfahren
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“