Dr. Martin Raible

Partner | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2016/2017
„Häufig empfohlen im Kartellrecht und für Energie“
JUVE Handbuch 2016/2017
„Häufig empfohlen im Kartellrecht und für Energie“
Kompetenzen
Kompetenzen

Martin Raible berät und vertritt Mandanten im deutschen und europäischen Kartellrecht. Er ist umfassend in den Bereichen Fusionskontrolle, Kartellbußgeld- und Kartellzivilverfahren tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählt die Compliance-Beratung. Zudem verfügt Martin Raible über spezielle Kenntnisse und Erfahrungen im Europarecht und Wirtschaftsvölkerrecht (Investitionsschutz, WTO).

 
Kurzvita
Martin Raible studierte Rechts- und Politikwissenschaften in Passau, Paris (Institut d'Etudes Politiques) und an der Fletcher School of Law and Diplomacy in Boston (MALD 2003). Er ist seit 2010 Partner bei Gleiss Lutz.

Er ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht sowie der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigung (DAJV).

Neben Deutsch spricht Martin Raible Englisch und Französisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Compliance & InvestigationsEnergieKartellrecht
Mandate
Mandate
27.04.2018
Gleiss Lutz berät die Gesellschafter der Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt H. Neusser bei dem Verkauf ihres Unternehmens an die Rheinische Post Mediengruppe
Mehr
Vorträge
Vorträge
14.04.2013
Compliance in Russland – Aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung und der Behördenpraxis
12. Rechtskonferenz Russland: Deutsche Unternehmen in Russland – Aktuelle Rechtsthemen und ihre Umsetzung in der Praxis
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2017
Bearbeitung von §§ 20-22, 26, 28, 30, 36
in: Kartellverfahren und Kartellprozess, hrsg. von Kamann/Ohlhoff/Völcker, 2017
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Compliance & InvestigationsEnergieKartellrecht
Mandate
Mandate
27.04.2018
Gleiss Lutz berät die Gesellschafter der Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt H. Neusser bei dem Verkauf ihres Unternehmens an die Rheinische Post Mediengruppe
Mehr