Dr. Marcus Reischl

Rechtsanwalt
Kompetenzen
Kompetenzen

Marcus Reischl berät nationale und internationale Mandanten im Bereich Compliance und vertritt Mandanten in Gerichtsverfahren und Schiedsverfahren. Er ist auf die strategische Compliance-Beratung und den Aufbau, die Implementierung und die Weiterentwicklung von Compliance-Strukturen spezialisiert. Er begleitet Unternehmen regelmäßig bei internen Untersuchungen zur Aufdeckung unternehmensinterner Unregelmäßigkeiten und berät zu deren Konsequenzen, insbesondere bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzung mit Geschäftspartnern und zur Zusammenarbeit mit Behörden.

Kurzvita
Sein Studium absolvierte Marcus Reischl in Freiburg im Breisgau, München und Passau. Er ist seit 2013 bei Gleiss Lutz. 2012 war Marcus Reischl bei einer internationalen Kanzlei in Toronto (CA) tätig.

Er ist Mitglied in der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS) und des Deutschen Anwaltsvereins (DAV).

Marcus Reischl spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Compliance & InvestigationsEnergieKonfliktberatung, Prozessführung und Schiedsverfahren
Mandate
Mandate
07.11.2018
Gleiss Lutz erstreitet Grundsatzurteil zum „acting in concert“ vor dem BGH
Mehr
07.11.2018
Gleiss Lutz erstreitet Grundsatzurteil zum „acting in concert“ vor dem BGH
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2018
Compliance-Red Flags bei Handelsvertretern - Hinweise zu zivilrechtlichen Reaktionsmöglichkeiten und Zurückbehaltungsrechten
in: Corporate Compliance Zeitschrift - CCZ 2018, S. 27-32
Mehr
2018
German Federal Court of Justice treats compliance management systems as mitigating factor
in: Compliance & Ethics Professional Magazine 2018, S. 45-47
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Compliance & InvestigationsEnergieKonfliktberatung, Prozessführung und Schiedsverfahren
Mandate
Mandate
07.11.2018
Gleiss Lutz erstreitet Grundsatzurteil zum „acting in concert“ vor dem BGH
Mehr
07.11.2018
Gleiss Lutz erstreitet Grundsatzurteil zum „acting in concert“ vor dem BGH
Mehr