Digital Future

Dr. Marc Ruttloff

Counsel | Rechtsanwalt
Kompetenzen
Kompetenzen

Marc Ruttloff berät im Öffentlichen Wirtschaftsrecht, insbesondere bei Fragen des Verwaltungs-, des Verfassungs-, des Europarechts und der Amtshaftung, sowie zu Themen der Energiewirtschaft und der sonstigen Regulierten Industrien. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratung liegt im Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht. Seine Tätigkeit umfasst sämtliche Fragen der Product Compliance.

 
Kurzvita
Marc Ruttloff absolvierte sein Studium in Würzburg (mit Begleitstudium im Europäischen Recht) und Köln (Promotion 2011). Er ist seit 2010 bei Gleiss Lutz. Seine Dissertation „Die Zulässigkeit von Vertragsstrafenklauseln in städtebaulichen Verträgen im Zusammenhang mit großflächigen Einzelhandelsprojekten“ wurde 2012 mit dem Promotionspreis der Universität zu Köln ausgezeichnet. Er war Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes von 2002 bis 2007. 2007 erhielt er den Wolfgang-Kuhlen-Preis der Dr.-Otto-Schäfer-Stiftung. 2016 war er im Rahmen eines sechsmonatigen Secondments für eine führende kanadische Wirtschaftskanzlei in Toronto im Bereich Regulatory/Environmental tätig.

Er ist Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht (GfU) und der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft (DKG) sowie der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im DAV. Zudem ist er im Vorstand der deutschen Sektion der International Nuclear Law Association (INLA).

Marc Ruttloff spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
EnergieProdukthaftung/-sicherheitÖffentliches RechtAutomotiveDatenschutzDatenschutz
Mandate
Mandate
12.07.2019
Gleiss Lutz begleitet Robert Bosch beim Carve-out und Verkauf von Bosch Packaging Technology an CVC Capital Partners
Mehr
29.04.2019
Gleiss Lutz begleitet Riverstone beim Erwerb deutscher und niederländischer Kohlekraftwerke
Mehr
03.12.2018
Gleiss Lutz berät H.I.G. Capital beim Erwerb der Leuna-Tenside GmbH durch das Portfoliounternehmen Vantage Specialty Chemicals
Mehr
Know-How
Know-How
20.05.2019
Umlageprivileg für die Eigenversorgung künftig nur bei rechtssicherem Messkonzept
Mehr
18.03.2019
Brexit: Aufenthaltsrecht für britische Staatsangehörige – wie geht es weiter?
Mehr
12.03.2019
Messung und Schätzung bei Eigen- und Drittverbrauch
Mehr
Vorträge
Vorträge
25.09.2019
Künstliche Intelligenz aus rechtlicher Sicht
AI in Production - Internationale Fachkonferenz für KI-Lösungen in der Produktion
Mehr
28.06.2019
The German Experience - Seizing the Transitional Momentum
Status of PPA in Europe
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2019
Kommentierung zu §§ 21-21b AtG, §§ 28-35 StandAG
in: Atomrecht, hrsg. von Frenz/Ruttloff, 2019, S. 338-346, 579-588
Mehr
2019
Kommentierung zu §§ 13d-13j EnWG
in: Berliner Kommentar zum Energierecht, hrsg. von Säcker, 4. Aufl., 2019
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
EnergieProdukthaftung/-sicherheitÖffentliches RechtAutomotiveDatenschutzDatenschutz
Mandate
Mandate
12.07.2019
Gleiss Lutz begleitet Robert Bosch beim Carve-out und Verkauf von Bosch Packaging Technology an CVC Capital Partners
Mehr
29.04.2019
Gleiss Lutz begleitet Riverstone beim Erwerb deutscher und niederländischer Kohlekraftwerke
Mehr
03.12.2018
Gleiss Lutz berät H.I.G. Capital beim Erwerb der Leuna-Tenside GmbH durch das Portfoliounternehmen Vantage Specialty Chemicals
Mehr
Know-How
Know-How
20.05.2019
Umlageprivileg für die Eigenversorgung künftig nur bei rechtssicherem Messkonzept
Mehr
18.03.2019
Brexit: Aufenthaltsrecht für britische Staatsangehörige – wie geht es weiter?
Mehr
12.03.2019
Messung und Schätzung bei Eigen- und Drittverbrauch
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“