Digital Future

Dr. Lars Kindler

Rechtsanwalt
Kompetenzen
Kompetenzen

Lars Kindler berät im Öffentlichen Wirtschaftsrecht, insbesondere bei Fragen des Verwaltungs-, Verfassungs- und Europarechts. Er ist schwerpunktmäßig im Energie- und Umweltrecht sowie im Bau- und Planungsrecht tätig.

Kurzvita
Sein Studium absolvierte Lars Kindler in Leipzig. Er ist seit 2014 bei Gleiss Lutz; zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit 2016 als Rechtsanwalt. Seinen juristischen Vorbereitungsdienst absolvierte Lars Kindler u.a. bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Berlin sowie der Deutschen Botschaft in Helsinki. Seine Dissertation im Planungsrecht („Zur Steuerungskraft der Raumordnungsplanung – Am Beispiel akzeptanzrelevanter Konflikte der Windenergieplanung“) wurde 2019 mit dem Dr.-Feldbausch-Preis der Juristenfakultät Leipzig sowie dem Dissertationspreis der Stiftung Umweltenergierecht Würzburg ausgezeichnet. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Lars Kindler spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
EnergieImmobilienrechtÖffentliches Recht
Mandate
Mandate
20.08.2020
Verfassungsbeschwerde für wpd gegen das Windenergie-auf-See-Gesetz: Gleiss Lutz erreicht Teilerfolg wegen fehlender Ausgleichsregelung für bereits geplante Offshore-Windparks
Mehr
02.06.2020
Gleiss Lutz begleitet Nord Stream AG in Verfahren zur Freistellung von der Regulierung
Mehr
19.12.2019
Gleiss Lutz berät Asset-Manager NAS Invest bei Erwerb von Projekt 99 West
Mehr
11.12.2019
Gleiss Lutz berät Patrizia AG bei Verkauf von Handelsimmobilien
Mehr
24.06.2019
Gleiss Lutz berät die Wrede Industrieholding beim Verkauf von Interprint an Toppan Printing
Mehr
Know-How
Know-How
20.05.2019
Umlageprivileg für die Eigenversorgung künftig nur bei rechtssicherem Messkonzept
Mehr
12.03.2019
Messung und Schätzung bei Eigen- und Drittverbrauch
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2020
Kommentierung zu §§ 20, 21, 24 ROG
in: Raumordnung in Bund und Ländern, , 5. Aufl., 2020
Mehr
2020
Bundesweite Flächenvorgabe für den Ausbau von Windenergie an Land - Eine erste Systematisierung und Einschätzung der Ausgestaltungsmöglichkeiten aus rechtlicher Sicht
in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht - NVwZ 2020, S. 754-759
Mehr
Vorträge
Vorträge
15.11.2018
Zur Steuerungskraft der Raumordnungsplanung – Am Beispiel akzeptanzrelevanter Konflikte der Windenergieplanung
GfU-Forum
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
EnergieImmobilienrechtÖffentliches Recht
Mandate
Mandate
20.08.2020
Verfassungsbeschwerde für wpd gegen das Windenergie-auf-See-Gesetz: Gleiss Lutz erreicht Teilerfolg wegen fehlender Ausgleichsregelung für bereits geplante Offshore-Windparks
Mehr
02.06.2020
Gleiss Lutz begleitet Nord Stream AG in Verfahren zur Freistellung von der Regulierung
Mehr
19.12.2019
Gleiss Lutz berät Asset-Manager NAS Invest bei Erwerb von Projekt 99 West
Mehr
11.12.2019
Gleiss Lutz berät Patrizia AG bei Verkauf von Handelsimmobilien
Mehr
24.06.2019
Gleiss Lutz berät die Wrede Industrieholding beim Verkauf von Interprint an Toppan Printing
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“