Digital Future

Dr. Ingo Brinker

Partner | Rechtsanwalt
JUVE Handbuch 2018/2019
„Einer der führenden Senior-Berater im Kartellrecht“
JUVE Handbuch 2018/2019
„Einer der führenden Senior-Berater im Kartellrecht“
Kompetenzen
Kompetenzen

Ingo Brinker ist Leiter der Kartellrechtspraxis von Gleiss Lutz. Er berät Mandanten im deutschen und europäischen Kartellrecht, insbesondere in Fusionskontrollverfahren, in Kartellermittlungen und -prozessen sowie zu Compliance-Programmen. In seiner langjährigen Berufspraxis hat Ingo Brinker bereits zahlreiche bedeutende Fälle vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission sowie vor dem EuG/EuGH und deutschen Kartellgerichten verhandelt. Seit 2018 ist er Vorsitzender der Studienvereinigung Kartellrecht.

Kurzvita
Sein Studium absolvierte Ingo Brinker in Freiburg i. Brg., Münster, München (Dr. iur. 1994) und Chicago (LL.M. 1993). Er ist seit 1997 Partner bei Gleiss Lutz.

Ingo Brinker ist Mitglied in verschiedenen Vereinigungen, unter anderem der Studienvereinigung Kartellrecht (Mitglied des Vorstands seit 2006, Vorsitzender seit 2018), der International Bar Association (Co-Chair Editorial Board CLI, Retired Co-Chair der Working Group Private Antitrust Enforcement) sowie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht (Mitglied des Vorstands).

Außerdem ist er Mitherausgeber der Neue Zeitschrift für Kartellrecht (NZKart) und Co-Schriftleiter und Mitherausgeber der Zeitschrift Europarecht (EuR). Er publiziert regelmäßig zu Themen des Kartellrechts und des Europarechts, u.a. ist er Mitautor des Kommentars zum EU-Kartellrecht (Beck‘sche Gelbe Reihe, 3. Auflage 2014, 4. Aufl. in Vorbereitung).

Ingo Brinker spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Compliance & InvestigationsKartellrechtPrivate EquityVersicherungen
Mandate
Mandate
05.06.2019
Gleiss Lutz für Booking.com erfolgreich im Beschwerdeverfahren um Bestpreisklauseln
Mehr
01.03.2019
Gleiss Lutz begleitet Siemens beim geplanten Erwerb von KACO new energy
Mehr
31.01.2019
Gleiss Lutz - Erwerb des Geschäftsbereichs Anatomische Pathologie von Thermo Fisher Scientific durch KKR/PHC Holdings
Mehr
Know-How
Know-How
30.10.2019
Land of Confusion – Das Brexit-Chaos geht weiter …
Mehr
08.01.2019
„Lost in Transition“ – Was kommt auf die Unternehmen zu? Aktueller Stand beim Brexit
Mehr
Vorträge
Vorträge
22.11.2018
Discussion: Private Enforcement of EU Competition Law after Directive 2014/104/EU and Private Enforcement of EU State Aid Law
Private Enforcement of European Competition and State Aid Law: Current Challenges and the Way Forward
Mehr
06.03.2018
Selektiver Vertrieb und Internetvertrieb – Coty, Asics and beyond: In welchem Umfang sind Händlervorgaben sowie Produkt- und Preisdifferenzierungen möglich?
Workshop „Online-Vertrieb und Kartellrecht“
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2019
Kommentierung zu Art. 101-105 AEUV
in: EU-Kommentar, hrsg. von Schwarze/Becker/Hatje, 4. Aufl., 2019, S. 1372-1466
Mehr
2018
Die kartellrechtliche Selbstveranlagung - Erfahrungen, Defizite, Verbesserungspotential - Eine Zwischenbilanz nach 15 Jahren VO 1/2003
in: Europäisches, deutsches und internationales Kartellrecht. Festschrift für Dirk Schroeder, 2018, S. 151-164
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Compliance & InvestigationsKartellrechtPrivate EquityVersicherungen
Mandate
Mandate
05.06.2019
Gleiss Lutz für Booking.com erfolgreich im Beschwerdeverfahren um Bestpreisklauseln
Mehr
01.03.2019
Gleiss Lutz begleitet Siemens beim geplanten Erwerb von KACO new energy
Mehr
31.01.2019
Gleiss Lutz - Erwerb des Geschäftsbereichs Anatomische Pathologie von Thermo Fisher Scientific durch KKR/PHC Holdings
Mehr
Know-How
Know-How
30.10.2019
Land of Confusion – Das Brexit-Chaos geht weiter …
Mehr
08.01.2019
„Lost in Transition“ – Was kommt auf die Unternehmen zu? Aktueller Stand beim Brexit
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“