Dr. Daniel Petzold

Rechtsanwalt
Kompetenzen
Kompetenzen

Daniel Petzold berät im deutschen und europäischen Kartellrecht, insbesondere zu Fusionskontroll- und Kartellbußgeldverfahren sowie kartellrechtlichen Schadensersatzklagen. Außerdem berät er im Bereich Compliance.

 
Kurzvita
Sein Studium absolvierte Daniel Petzold in Erlangen, Cork (Irland) und München (Dr. iur. 2012). Von 2008 bis 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und München. Er ist seit 2014 bei Gleiss Lutz tätig.

Daniel Petzold spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Kartellrecht
Mandate
Mandate
22.02.2018
Gleiss Lutz begleitet General Atlantic beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der ProSiebenSat.1-Digitalsparte NuCom Group
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2018
§ 852 S. 1 BGB im Kartellrecht - Regelverjährung ade?
in: Neue Zeitschrift für Kartellrecht - NZKart 2018, S. 113-116
Mehr
2016
Energieregulierung und Kartellaufsicht ; Das Bundeskartellamt und die Landeskartellbehörden ; Nichtzulassungsbeschwerde beim BGH ; Das Rechtsbeschwerdeverfahren beim BGH ; Zivilrechtliche Beseitigungs-, Unterlassungs- und Schadenersatzansprüche
in: Regulierung in der Energiewirtschaft, hrsg. von Baur/Salje/Schmidt-Preuß, 2016, S. 102-109, 519-524, 723-726, 728-732, 751-760
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
Kartellrecht
Mandate
Mandate
22.02.2018
Gleiss Lutz begleitet General Atlantic beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der ProSiebenSat.1-Digitalsparte NuCom Group
Mehr