Digital Future

Dr. Christine Mattes

Rechtsanwältin
Kompetenzen
Kompetenzen

Christine Mattes berät schwerpunktmäßig im Vergabe- und Gesundheitsrecht. Im Bereich Healthcare ist sie insbesondere für gesetzliche Krankenkassen, aber auch für sonstige Marktteilnehmer tätig. Vergabeverfahren begleitet sie sowohl für Auftraggeber als auch für Bieter. Daneben ist sie im Verfassungs- und Verwaltungsrecht tätig.

Kurzvita
Ihr Studium absolvierte Christine Mattes in Freiburg i. Brsg. und Dublin (Trinity College). Sie ist seit 2013 als Rechtsanwältin bei Gleiss Lutz.

Christine Mattes spricht Deutsch und Englisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
VergaberechtÖffentliches RechtHealthcare und Life Sciences
Mandate
Mandate
02.09.2015
Gleiss Lutz berät US-Medizintechnikhersteller Greatbatch bei Milliardentransaktion
Mehr
03.02.2015
Gleiss Lutz begleitet Blackstone beim Erwerb von 400.000 m² Logistikfläche in Deutschland
Mehr
Know-How
Know-How
11.03.2021
Handels- und kooperationsvertragliche Regelungen zu Vergabeverfahren zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU seit dem 1. Januar 2021
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2020
Kommentierung zu § 37 BWLBO
in: Bauordnungsrecht Baden-Württemberg, hrsg. von Spannowsky/Uechtritz, 2020
Mehr
2020
Exklusivvereinbarungen zwischen gesetzlichen Krankenkassen und Leistungserbringern
2020
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
VergaberechtÖffentliches RechtHealthcare und Life Sciences
Mandate
Mandate
02.09.2015
Gleiss Lutz berät US-Medizintechnikhersteller Greatbatch bei Milliardentransaktion
Mehr
03.02.2015
Gleiss Lutz begleitet Blackstone beim Erwerb von 400.000 m² Logistikfläche in Deutschland
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“