Dr. Christian von Köckritz

Partner | Rechtsanwalt
Best Lawyers in Belgium 2015
„Recommended for Competition/Antitrust Law“
Best Lawyers in Belgium 2015
„Recommended for Competition/Antitrust Law“
Kompetenzen
Kompetenzen

Christian von Köckritz berät im deutschen und europäischen Kartell- und Fusionskontrollrecht, dem EU-Beihilferecht und dem allgemeinen Europarecht. Er vertritt namhafte inländische und internationale Unternehmen in Verfahren vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt und den deutschen und europäischen Gerichten.

 
Kurzvita
Sein Studium absolvierte Christian von Köckritz in Würzburg und Galway/Irland. Er ist seit 2008 bei Gleiss Lutz tätig. Von 2005 bis 2008 war er als Notarassessor in verschiedenen bayerischen Notariaten sowie am Deutschen Notarinstitut (DNotI) in Würzburg tätig.

Er ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht.

Christian von Köckritz spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
KartellrechtSubventionen und BeihilfenTMT
Mandate
Mandate
12.12.2018
Gleiss Lutz vertritt Deutsche Bundesbank in Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverfassungsgerichts vor dem EuGH
Mehr
Vorträge
Vorträge
06.03.2018
Selektiver Vertrieb und Internetvertrieb – Coty, Asics and beyond: In welchem Umfang sind Händlervorgaben sowie Produkt- und Preisdifferenzierungen möglich?
Workshop „Online-Vertrieb und Kartellrecht“
Mehr
21.04.2016
The ECJ’s Judgments in the cement case and its impact on future requests for information
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2016
Beihilferecht: Begriff der Selektivität - Finanzierung von BSE-Screening-Tests - Anm. zu EuGH (Sechste Kammer), Urt. v. 30.6.2016 - C-270/15 P
in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht - EuZW 2016, S. 709-713
Mehr
2015
Kartellrecht: Geldbußenberechnung bei unmittelbaren Verkäufen im EWR durch Verarbeitungsprodukte - Anm. zu EuGH (dritte Kammer), Urt. v. 9.7.2015 - C-231/14 P
in: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht - EuZW 2015, S. 674-682
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
KartellrechtSubventionen und BeihilfenTMT
Mandate
Mandate
12.12.2018
Gleiss Lutz vertritt Deutsche Bundesbank in Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverfassungsgerichts vor dem EuGH
Mehr