Dr. Andreas Spahlinger

Partner | Rechtsanwalt
Who's Who Legal: Thought Leaders Global Elite 2020
„One of the Global Elite Thought Leaders: Restructuring & Insolvency“

Dr. Andreas Spahlinger

Partner | Rechtsanwalt
Who's Who Legal: Thought Leaders Global Elite 2020
„One of the Global Elite Thought Leaders: Restructuring & Insolvency“
Kompetenzen
Kompetenzen

Andreas Spahlinger ist Head der Gruppe Restrukturierung von Gleiss Lutz. Er ist seit vielen Jahren umfangreich auf diesem Gebiet tätig und verfügt über eine hervorragende Expertise. Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Insolvenzrecht sowie in der Beratung bei M&A-Transaktionen und im Gesellschaftsrecht. Er wird von JUVE, Chambers, Legal 500, IFLR, Who‘s Who Legal (Thought Leaders - Global Elite), Global M&A Network, Décideur Stratégie Finance Droit, Best Lawyers, Handelsblatt und WirtschaftsWoche als einer der führenden Anwälte für Restrukturierung empfohlen.

Kurzvita
Andreas Spahlinger studierte in Bonn, Tübingen und Aix-Marseille (Maître en Droit 1988). Seit 2001 ist er Partner bei Gleiss Lutz.

Er ist Mitglied der INSOL, der Insolvency Lawyers Association (ILA), der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung (DFJ) und der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung im DAV und Beirat deren Europagruppe. Er ist außerdem Mitglied der IBA und seit 2015 Officer der Insolvency Section der IBA.

Andreas Spahlinger spricht Deutsch, Englisch und Französisch.
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsRestrukturierung
Mandate
Mandate
06.08.2021
Gleiss Lutz begleitet Gründer beim Verkauf sämtlicher Anteile an Roast Market an Melitta und Burda
Mehr
24.06.2021
Gleiss Lutz begleitet Bankenkonsortium bei der Neuordnung der Finanzierung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein
Mehr
25.03.2021
Gleiss Lutz begleitet Takko Fashion bei Restrukturierung und Refinanzierung
Mehr
25.01.2021
Gleiss Lutz berät die Gesellschafter des Berliner Start-ups ubitricity beim Verkauf an Shell
Mehr
16.12.2019
Gleiss Lutz begleitet den Migros-Genossenschafts-Bund beim Verkauf seiner Beteiligung an der DEPOT Handelskette
Mehr
Know-How
Know-How
11.02.2021
Präventiver Restrukturierungsrahmen und angepasstes Regime zu den Insolvenzantragspflichten und zur COVID-19- Krisen-Compliance zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten
Mehr
25.08.2020
Historische Herausforderungen und rechtlicher Handlungsbedarf für die Automobilindustrie als Folge der COVID-19-Pandemie
Mehr
Veröffentlichungen
Veröffentlichungen
2021
Kommentierung zu §§ 17-28 StaRUG
Mehr
2021
Kommentierung zu §§ 17-28 StaRUG
Mehr
Vorträge
Vorträge
09.10.2021
Die Vergleichsrechnung - Vorgaben nach StaRUG und InsO und praktische Herangehensweise
Herbstklausur 2021 der DAV Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
Mehr
23.11.2020
Der Restrukturierungsplan
Restrukturieren in Deutschland nach dem StaRUG – Europäische Einflüsse und Wettbewerb der Instrumente
Mehr
Tätigkeitsfelder
Tätigkeitsfelder
GesellschaftsrechtMergers and AcquisitionsRestrukturierung
Mandate
Mandate
06.08.2021
Gleiss Lutz begleitet Gründer beim Verkauf sämtlicher Anteile an Roast Market an Melitta und Burda
Mehr
24.06.2021
Gleiss Lutz begleitet Bankenkonsortium bei der Neuordnung der Finanzierung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein
Mehr
25.03.2021
Gleiss Lutz begleitet Takko Fashion bei Restrukturierung und Refinanzierung
Mehr
25.01.2021
Gleiss Lutz berät die Gesellschafter des Berliner Start-ups ubitricity beim Verkauf an Shell
Mehr
16.12.2019
Gleiss Lutz begleitet den Migros-Genossenschafts-Bund beim Verkauf seiner Beteiligung an der DEPOT Handelskette
Mehr
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“