Aktuelle Entwicklungen in der Exportkontroll-Compliance

Gesprächskreis Compliance & Investigations

Referent
Dr. Jacob von Andreae
Veranstaltung
Gesprächskreis Compliance & Investigations
Kurzbeschreibung

Für global operierende Unternehmen wird es immer schwieriger, eine angemessene Balance zwischen den zunehmenden Compliance-Anforderungen und dem operativ Machbaren zu finden. In unserer aktuellen Beratungspraxis stehen dabei vor allem drei Themen- und Risikobereiche im Vordergrund:

  • der „richtige“ Umgang mit Geschäfts- und Vertriebspartnern im Ausland;
  • verschärfte Anforderungen im Bereich der Exportkontrolle;
  • die Durchführung und der Schutz von grenzüberschreitenden internal investigations.

Im Rahmen unseres diesjährigen Gesprächskreises Compliance & Investigations beleuchten wir diese Themen aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Rechtsanwälten aus unserem Haus haben sich namhafte Experten und Unternehmensvertreter bereit erklärt, über ihre Erfahrungen zu berichten. Wir freuen uns sehr, für Düsseldorf Dr. Christoph Klahold, ThyssenKrupp AG, für Frankfurt Craig Hoffman, ATLAS ELEKTRONIK GmbH, für München Dr. Henning Tabbert, Siemens AG und für Stuttgart Freek Stähr, SAP SE, als Referenten gewonnen zu haben.

Büro Stuttgart
30/11/17
Büro Frankfurt
15/11/17
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Home-Bildschirm“
Um diese Web-App auf Ihrem Homescreen zu speichern, klicken Sie bitte auf „Zum Startbildschirm zufügen“